• 28. August 2023 – BRISBANE, QUEENSLAND, AUSTRALIEN / IRW-Press / – Graphene Manufacturing Group Ltd. (TSX-V:GMG) (GMG oder das Unternehmen) freut sich, über wesentliche Fortschritte in der Vermarktung und Vertriebsentwicklung von THERMAL-XR® powered by GMG Graphene zu berichten.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2023/71778/GMG280823_DE_PRcom.001.png

    THERMAL-XR®-Mischanlage für Beschichtungen | Erstproduktion & Kapazitäten

    Das Unternehmen gibt mit Freude die Inbetriebnahme seiner Mischanlage für graphenverstärkte Beschichtungen bekannt, die nach der Herstellung der ersten 1000-Liter-Mischung nun den regulären Betrieb aufgenommen hat. Diese Mischanlage wird, in Abhängigkeit von der Graphenproduktion, bei Herstellung von zwei Mischungen pro Acht-Stunden-Schicht an 250 Tagen pro Jahr voraussichtlich eine Kapazität von bis zu 500.000 Liter der THERMAL-XR® RESTORE®-Beschichtung jährlich erreichen. Mit dieser Kapazität ist ein künftiges Leistungswachstum bis weit in die Zukunft hinein sichergestellt.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2023/71778/GMG280823_DE_PRcom.002.jpeg

    Mitarbeiter des Projects & Operations-Teams von GMG, die an der Bereitstellung der ersten 1000-Liter-Charge von THERMAL-XR® RESTORE beteiligt waren

    GMG hat außerdem Laboreinrichtungen zur Qualitätskontrolle eingerichtet und forciert seine Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten, um das THERMAL-XR®-Portfolio auf weitere Branchen und Anwendungen auszudehnen und zu verbessern.

    Craig Nicol, Managing Director und CEO von GMG, erklärt: Wir freuen uns sehr über die Inbetriebnahme unserer eigenen Mischanlage und über die Herstellung von 1000 Liter THERMAL-XR® RESTORE im Rahmen der ersten Bestellungen unseres Vertriebspartners, für die noch die behördliche Genehmigung des jeweiligen Landes eingeholt werden muss. Es ist ein wichtiger Schritt auf unserem Weg zu einem weltweit anerkannten Hersteller und Vermarkter von energiesparenden Produkten.

    Seit die Produktion und der Verkauf von TXR im großen Maßstab von der australischen Regierung im Februar 2023 genehmigt wurde, hat das Unternehmen seine Vertriebsaktivitäten intensiviert und entsprechende Vertriebsvereinbarungen in Nordamerika, Singapur, Thailand, Indonesien sowie Südkorea für den Markt für Heizungs-, Belüftungs-, Klimatisierungs- und Kühlsysteme (HVAC-R) abgeschlossen. Zudem sondiert man weitere potenzielle Industriezweige, darunter auch Anwendungen zur Energieeinsparung in Rechenzentren und bei Energieerzeugern wie etwa Flüssiggasanlagen, wo THERMAL-XR® eine Steigerung der Produktionskapazität und der Energieeffizienz ermöglichen soll.

    Von den HVAC-R-Vertriebspartnern sind wichtige Erst- und Folgeaufträge eingegangen, die nun im Hinblick auf den Zeitplan für die Markteinführung und die Zulassungen in den jeweiligen Ländern geprüft werden. Der Antrag auf Zulassung von THERMAL-XR® bei der US-Umweltschutzbehörde (EPA) einschließlich aller ergänzenden wissenschaftlichen Tests soll in Kürze eingereicht werden, wobei die gesetzlich vorgeschriebene 30-tägige Begutachtungsperiode gilt. In Anbetracht der Zahl der bereits zugelassenen Graphenprodukte ist das Unternehmen zuversichtlich, dass eine Zulassung erteilt wird.

    Die Gesamtmenge der bisher eingegangenen Terminaufträge wird den Marktteilnehmern in einem der nächsten Updates mitgeteilt.

    Das Unternehmen hat bereits Anfragen von diversen Firmen erhalten, die an einer weltweiten Vertriebspartnerschaft interessiert sind, insbesondere für den HVAC-R-Markt in Europa und Asien. Diese werden zurzeit geprüft. Zusätzlich arbeitet das Unternehmen gemeinsam mit diversen Großunternehmen an einem möglichen Einsatz von THERMAL-XR® in Fahrzeugkühlern, Solarzellen und industriellen Anwendungen. In Anbetracht des großen potenziellen wirtschaftlichen und ökologischen Nutzens, den THERMAL-XR® für Flüssiggasanlagen darstellt, hält das Unternehmen diesen Markt nach wie vor für eine äußerst attraktive Möglichkeit für den Einsatz von THERMAL-XR®. Ein Testprogramm mit Flüssiggasproduzenten ist derzeit in Entwicklung bzw. Umsetzung.

    Über THERMAL-XR® powered by GMG Graphene:

    Das THERMAL-XR®-Beschichtungssystem ist eine einzigartige Methode zur Verbesserung der Leitfähigkeit von korrodierten Wärmetauscheroberflächen und zur Optimierung und Aufrechterhaltung der Leistung von neuen Geräten auf höchstem Niveau. Das Verfahren dient der Beschichtung sowie dem Schutz von Wärmetauscheroberflächen. Gleichzeitig wird die verlorengegangene korrodierte Wärmeleitfähigkeit wiederherstellt bzw. verbessert und die Wärmeübertragungsrate durch die Nutzung der physikalischen Eigenschaften von GMG-Graphen gesteigert, wodurch der Wirkungsgrad erhöht und möglicherweise auch der Energiebedarf gesenkt wird.

    THERMAL-XR RESTORE® powered by GMG Graphene. – ZUM PATENT ANGEMELDET

    Über GMG

    GMG ist ein Umwelttechnologieunternehmen, das Energieeinspar- und Energiespeicherlösungen auf Grundlage von Graphen anbietet, das unter anderem im eigenen Betrieb unter Einsatz eines eigenen Produktionsverfahren hergestellt wird.

    GMG hat ein eigenes Produktionsverfahren entwickelt, mit dem Erdgas (z.B. Methan) in seine Einzelelemente Kohlenstoff (als Graphen), Wasserstoff sowie eine Reihe von Kohlenwasserstoffrestgase aufgespalten wird. Mit diesem Verfahren wird hochwertiges, kostengünstiges, skalierbares, vielseitiges und schadstoffarmes/-freies Graphen erzeugt, das sich für den Einsatz auf dem Gebiet der Umwelttechnologien sowie in anderen Anwendungsbereichen eignet. Das Unternehmen konzentriert sich derzeit auf die Risikominderung und den Ausbau seiner kommerziellen Kapazitäten sowie die Sicherung von Marktanwendungen.

    Im Segment Energieeinsparungen legt GMG sein Augenmerk auf mit Graphen verstärkte Beschichtungen (oder energiesparende Anstriche) für Heizungs-, Lüftungs- und Klimaanlagen (HVAC-R), Schmiermittel und Flüssigkeiten. Im Segment Energiespeicherlösungen arbeitet GMG gemeinsam mit der University of Queensland und mit finanzieller Unterstützung der australischen Regierung am weiteren Ausbau seiner Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten sowie der Vermarktung von Graphen-Aluminium-Ionen-Batterien (G+AI-Batterien).

    Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

    – Craig Nicol, Chief Executive Officer & Managing Director des Unternehmens unter craig.nicol@graphenemg.com, +61 415 445 223

    – Leo Karabelas von Focus Communications Investor Relations, leo@fcir.ca, +1 647 689 6041

    www.graphenemg.com

    Die TSX Venture Exchange und ihre Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressemeldung.

    Vorsorglicher Hinweis in Bezug auf zukunftsgerichtete Aussagen

    Diese Pressemitteilung enthält bestimmte Aussagen und Informationen, die im Sinne der geltenden kanadischen Wertpapiergesetze zukunftsgerichtete Informationen darstellen können. Zukunftsgerichtete Aussagen beziehen sich auf zukünftige Ereignisse oder zukünftige Leistungen und spiegeln die Erwartungen oder Überzeugungen des Managements des Unternehmens hinsichtlich zukünftiger Ereignisse wider. Im Allgemeinen sind zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen an der Verwendung von zukunftsgerichteten Begriffen wie beabsichtigt, erwartet oder antizipiert oder Abwandlungen solcher Wörter und Sätze oder an Aussagen, wonach bestimmte Maßnahmen, Ereignisse oder Ergebnisse möglicherweise oder wahrscheinlich eintreten könnten, sollten, würden oder werden, erkennbar. Diese Informationen und Aussagen, die hier als zukunftsgerichtete Aussagen bezeichnet werden, sind keine historischen Tatsachen, werden zum Zeitpunkt dieser Pressemitteilung gemacht und beinhalten, ohne Einschränkung, Aussagen über: die erwarteten Vorteile und Fähigkeiten der Mischanlage, einschließlich ihrer Fähigkeit, bis zu 500.000 Liter THERMAL-XR® RESTORE® pro Jahr zu produzieren, und dass sie das Wachstum bis weit in die Zukunft hinein bedienen wird, die Entwicklungen von Erweiterungen und Verbesserungen des THERMAL-XR®-Portfolios für eine breitere Palette von Anwendungen, das Potenzial von THERMAL-XR®, Energieerzeuger in die Lage zu versetzen, zusätzliche Energie effizienter zu produzieren, die anhaltenden Anfragen von Firmen, die als Vertriebshändler in der ganzen Welt tätig sein wollen, der große komparative Vorteil, den die Verwendung von Thermal XR® für Flüssiggasanlagen bieten könnte, sowie der Zeitpunkt und die Kommunikation von Terminverkaufsaufträgen an den Markt.

    Solche zukunftsgerichteten Aussagen beruhen auf einer Reihe von Annahmen des Managements, einschließlich, aber nicht beschränkt auf, Annahmen über die Fähigkeit der Mischanlage, bis zu 500.000 Liter THERMAL-XR® RESTORE® pro Jahr zu produzieren und ein Wachstum bis weit in die Zukunft hinein zu bedienen, die Entwicklung von Erweiterungen und Verbesserungen des THERMAL-XR®-Portfolios für eine breitere Palette von Anwendungen, dass die Energieerzeuger in der Lage sein werden, die erwarteten Vorteile aus den Produkten des Unternehmens zu ziehen, dass Firmen weiterhin den Vertrieb auf der ganzen Welt beantragen, dass die erwarteten Vorteile, die Thermal XR® für Flüssiggasanlagen bieten könnte, und dass das Unternehmen dem Markt in Kürze seine Terminverkaufsaufträge mitteilen wird. Darüber hinaus sind zukunftsgerichtete Informationen mit einer Vielzahl von bekannten und unbekannten Risiken, Unsicherheiten und anderen Faktoren verbunden, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Pläne, Absichten, Aktivitäten, Ergebnisse, Leistungen oder Errungenschaften von GMG wesentlich von den zukünftigen Plänen, Absichten, Aktivitäten, Ergebnissen, Leistungen oder Errungenschaften abweichen, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen ausgedrückt oder impliziert werden. Zu diesen Risiken gehören unter anderem: dass die Mischanlage nicht die Kapazität haben wird, bis zu 500.000 Liter THERMAL-XR® RESTORE® pro Jahr zu produzieren, oder dass sie nicht in der Lage sein wird, das Wachstum in der Zukunft zu bedienen, dass es keine Entwicklungen von Erweiterungen oder Verbesserungen des THERMAL-XR®-Portfolios für eine breitere Palette von Anwendungen geben wird, dass Firmen nicht weiterhin beantragen werden, Vertriebspartner zu werden, dass Thermal XR® keine vergleichbaren Vorteile für Flüssiggasanlagen bieten wird, dass das Unternehmen seine Terminverkaufsaufträge nicht zum erwarteten Zeitpunkt, wenn überhaupt, kommunizieren wird, dass die Energieerzeuger nicht den erwarteten Nutzen aus den Produkten des Unternehmens ziehen werden, Risiken in Bezug auf das Ausmaß und die Dauer des Konflikts in Osteuropa und dessen Auswirkungen auf die globalen Märkte, die Volatilität der globalen Kapitalmärkte, politische Instabilität, das Versäumnis des Unternehmens, behördlichen Genehmigungen zu erhalten, die Einstellung und langfristige Beschäftigung von qualifiziertem Personal, unerwartete Herausforderungen bei der Entwicklung und Produktion, unvorhergesehene Kosten und die Risikofaktoren, die unter der Überschrift „Risikofaktoren“ im Jahresbericht des Unternehmens vom 18. Oktober 2022 aufgeführt sind, der auf dem Profil des Unternehmens unter www. sedarplus.ca.

    Obwohl das Management des Unternehmens versucht hat, wichtige Faktoren aufzuzeigen, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den in den zukunftsgerichteten Aussagen oder Informationen enthaltenen abweichen, kann es andere Faktoren geben, die dazu führen, dass die Ergebnisse nicht wie erwartet, geschätzt oder beabsichtigt ausfallen. Es kann nicht garantiert werden, dass sich solche Aussagen als zutreffend erweisen, da die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse erheblich von den in solchen Aussagen erwarteten abweichen können. Dementsprechend sollten sich die Leser nicht vorbehaltlos auf zukunftsgerichtete Aussagen und zukunftsgerichtete Informationen verlassen. Die Leser werden darauf hingewiesen, dass man sich für andere Zwecke möglicherweise nicht auf diese Informationen verlassen kann. Das Unternehmen verpflichtet sich nicht, zukunftsgerichtete Aussagen, zukunftsgerichtete Informationen oder Finanzausblicke zu aktualisieren, die durch Verweis hierin enthalten sind, es sei denn, dies geschieht in Übereinstimmung mit den geltenden Wertpapiergesetzen. Wir bemühen uns um das Safe-Harbor-Zertifikat.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedarplus.ca , www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Graphene Manufacturing Group Ltd.
    craig Nicol
    Unit 5, 18 Spine Street
    4074 Sumner, Queensland
    Australien

    email : craig.nicol@graphenemg.com

    Pressekontakt:

    Graphene Manufacturing Group Ltd.
    craig Nicol
    Unit 5, 18 Spine Street
    4074 Sumner, Queensland

    email : craig.nicol@graphenemg.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier publizierten Meldung nicht der Betreiber von Link-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    GMG berichtet über Fortschritte in der Vermarktung von THERMAL-XR(R)

    veröffentlicht auf Link im Web am 28. August 2023 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 46 x angesehen