• Nettoumsatz von 89,2 Mio. $, ein Anstieg von 34,7 % im Jahresvergleich und 23,7 % gegenüber dem Vorquartal

    Gross Profit-Marge von 53,6%, eine sequenzielle Verbesserung um 340 Basispunkte von 50,2% im 2. Quartal 2023

    Adjusted EBITDA aus fortgeführten Geschäften (1) in Höhe von 24,2 Mio. $, ein Anstieg von 89 % gegenüber dem Vorquartal, was einer Adjusted EBITDA-Marge von 27,1 % entspricht (1).

    Anhebung der Prognosen für 2023 für den Nettoumsatz und das Adjusted EBITDA aus fortgeführten Geschäften (1) auf 320 Mio. $ und 73 Mio. $ gegenüber der vorherigen Prognose von mindestens 317 Mio. $ und 63 Mio. $, was einem Wachstum von 29 % bzw. 87 % gegenüber dem Vorjahr entspricht.

    Die Prognose für 2023 impliziert einen Nettoumsatz von 89 Mio. $ im vierten Quartal und ein bereinigtes EBITDA aus dem laufenden Geschäft (1) von 24 Mio. $.

    TORONTO, 09. November 2023 — TerrAscend Corp. („TerrAscend“ oder das „Unternehmen“) (TSX: TSND) (OTCQX: TSNDF)(ISIN: CA88105E1088) , ein führender nordamerikanischer Cannabisbetreiber, gab heute seine Finanzergebnisse für das dritte Quartal zum 30. September 2023 bekannt. Alle Beträge sind in US-Dollar ausgedrückt und wurden, sofern nicht anders angegeben, nach den U.S. Generally Accepted Accounting Principles (GAAP) erstellt.

    Die folgenden Finanzkennzahlen werden als Ergebnisse aus fortgeführten Geschäftsbereichen ausgewiesen, da das Geschäft mit lizenzierten Herstellern in Kanada aufgegeben wurde und für das gesamte Jahr 2022 als aufgegebener Geschäftsbereich ausgewiesen wird. Alle historischen Zeiträume wurden entsprechend angepasst.

    Finanzielle Highlights im dritten Quartal 2023

    – Der Nettoumsatz belief sich auf 89,2 Mio. $, verglichen mit 72,1 Mio. $ im zweiten Quartal 2023 und 66,2 Mio. $ im dritten Quartal 2022, was einem Anstieg von 23,7 % gegenüber dem Vorquartal und 34,7 % gegenüber dem Vorjahr entspricht.
    – Die Gross Profit-Marge betrug 53,6%, verglichen mit 50,2% im Q2 2023 und 47,0% im Q3 2022.
    – Der GAAP-Nettoverlust aus fortgeführten Geschäften betrug 8,4 Mio. $, verglichen mit 12,9 Mio. $ im zweiten Quartal 2023 und 300,6 Mio. $ im dritten Quartal 2022.
    – Das EBITDA aus fortgeführten Geschäften (1) betrug 20,7 Mio. $, verglichen mit 6,5 Mio. $ im zweiten Quartal 2023 und (317,9) Mio. $ im dritten Quartal 2022.
    – Das Adjusted EBITDA aus fortgeführten Geschäften (1) betrug 24,2 Mio. $, verglichen mit 12,8 Mio. $ im zweiten Quartal 2023 und 12,8 Mio. $ im dritten Quartal 2022.
    – Die Adjusted EBITDA-Marge aus fortgeführten Geschäftsbereichen (1) betrug 27,1 %, verglichen mit 17,8 % im zweiten Quartal 2023 und 19,3 % im dritten Quartal 2022.
    – Der Nettocashflow aus dem operativen Geschäft – fortgeführte Aktivitäten – betrug 9,4 Mio. $, verglichen mit 1,8 Mio. $ im zweiten Quartal 2023 und 2,3 Mio. $ im dritten Quartal 2022.
    – Der Free Cashflow aus fortgeführten Geschäften (2) belief sich auf 7,7 Mio. $, verglichen mit (0,2) Mio. $ im zweiten Quartal 2023 und (9,5) Mio. $ im dritten Quartal 2022.

    „Wir freuen uns über ein weiteres Rekordquartal, in dem wir unsere internen Prognosen bei praktisch allen Finanzkennzahlen übertroffen haben. Dies ist unser 8. Quartal in Folge mit einem Wachstum des Nettoumsatzes und das 5. Quartal in Folge mit einem positiven Cashflow aus laufender Geschäftstätigkeit“, sagte Jason Wild, Executive Chairman von TerrAscend. „Der Umsatz wuchs mit einer branchenführenden Rate von 23,7 %, die Bruttomarge stieg um 340 Basispunkte auf 53,6 % und das bereinigte EBITDA aus fortgeführten Geschäften wuchs um 89 %. Unser freier Cashflow wurde durch die Umstellung der Nutzung durch Erwachsene in Maryland, den gestiegenen Marktanteil in New Jersey, die Margenausweitung in Michigan und die Rückkehr zum Wachstum im Einzel- und Großhandel in Pennsylvania angetrieben. Diese Dynamik gibt uns die nötige Transparenz und Zuversicht, um unsere Prognosen für den Gesamtjahresumsatz und das bereinigte EBITDA aus fortgeführten Geschäften auf 320 Mio. $ bzw. 73 Mio. $ anzuheben. Wir verfügen jetzt über das richtige Team, leistungsstarke Anlagen, starke Betriebsergebnisse und einen starken Cashflow sowie viele Möglichkeiten der Kapitalisierung der vor uns liegenden Chancen. Während die Branche weiterhin unter Druck steht, sehen wir beeindruckende Möglichkeiten, in zusätzliche Regionen vorzudringen, und glauben, dass es jetzt an der Zeit ist, die Strategie des Unternehmens von ‚tief, nicht breit‘ zu ‚tief und breit‘ zu erweitern, aber nur zu unseren Bedingungen.“

    Drittes Quartal 2023 Business und Operational Highlights

    – Das 8. aufeinanderfolgendes Quartal mit Wachstum des Nettoumsatzes und 5. aufeinanderfolgendes Quartal mit positivem Cashflow aus fortlaufender Geschäftstätigkeit.
    – Verbessert sich auf Platz 2 in New Jersey mit einem Marktanteil von 18,6 % und nähert sich der Nummer 1 Position mit 18,8 %, laut BDSA für September 2023.
    – Beginn des Verkaufs an Erwachsene in Maryland mit vier Ausgabestellen und einer hochmodernen Anbauanlage.
    – Einführung der Marke Wana auf dem Markt in Maryland.
    – Verbesserung der Bruttomarge in Michigan um 800 Basispunkte gegenüber dem Vorquartal auf 36 % im 3. Quartal und Erreichen von 40 % zum Quartalsende im September.
    – Rückkehr zum Wachstum im Einzel- und Großhandel in Pennsylvania sowohl gegenüber dem Vorjahr als auch gegenüber dem Vorquartal.
    – Aufnahme des Handels an der Toronto Stock Exchange („TSX“) unter dem Symbol „TSND“ am 4. Juli 2023.

    Ereignisse nach dem Bilanzstichtag

    – War maßgeblich an der kürzlich eingereichten Klage von David Boies gegen den Generalstaatsanwalt der Vereinigten Staaten beteiligt, in der er die Gleichbehandlung von Cannabisunternehmen forderte.
    – Auszeichnung von Maryland als „beste Einzelhandels-Expansionsstrategie“ durch Benzinga.

    Bei dieser Pressemeldung handelt es sich um den Auszug aus einer längeren englischen Pressemeldung. In der englischen Originalmeldung sind weitere Informationen verfügbar. Sie können die Originalmeldung hier einsehen: ir.terrascend.com/news-events/press-releases/detail/234/terrascend-reports-record-third-quarter-2023-results-and

    Ausblick für 2023

    Das Unternehmen erhöht seinen Ausblick für den Nettoumsatz und das Adjusted EBITDA aus fortgeführten Geschäften für das Jahr 2023 auf 320 Mio. $ bzw. 73 Mio. $, was einem Wachstum von 29 % beim Nettoumsatz bzw. 87 % beim Adjusted EBITDA aus fortgeführten Geschäften im Vergleich zum Vorjahr entspricht. Die Erhöhung der Prognose für das Gesamtjahr 2023 impliziert einen Nettoumsatz im vierten Quartal 2023 von 89 Mio. $ und ein bereinigtes EBITDA aus fortgeführten Geschäften (1) von 24 Mio. $.

    Die Finanzergebnisse und Analysen sind auf der Website des Unternehmens (www.terrascend.com) und auf SEDAR (www.sedar.com) verfügbar.

    Über TerrAscend

    TerrAscend ist ein führendes, an der TSX notiertes Cannabisunternehmen mit Beteiligungen im gesamten nordamerikanischen Cannabissektor, einschließlich vertikal integrierter Betriebe in Pennsylvania, New Jersey, Maryland, Michigan und Kalifornien durch TerrAscend Growth Corp. und Einzelhandelsbetriebe in Kanada durch TerrAscend Canada Inc. (TerrAscend“). TerrAscend betreibt The Apothecarium, Gage und andere Apotheken sowie skalierte Anbau-, Verarbeitungs- und Produktionsanlagen in seinen Kernmärkten. Die Anbau- und Produktionsverfahren von TerrAscend liefern beständiges, qualitativ hochwertiges Cannabis und bieten eine branchenführende Produktauswahl sowohl für den medizinischen als auch den legalen Markt für Erwachsene. Das Unternehmen besitzt oder lizenziert mehrere synergetische Unternehmen und Marken, darunter Gage Cannabis, The Apothecarium, Cookies, Lemonnade, Ilera Healthcare, Kind Tree, Legend, State Flower, Wana und Valhalla Confections. Für weitere Informationen besuchen Sie www.terrascend.com.

    Fußnoten
    (1) Das EBITDA aus fortgeführten Geschäftsbereichen, das bereinigte EBITDA aus fortgeführten Geschäftsbereichen und die Adjusted EBITDA-Marge aus fortgeführten Geschäftsbereichen sind Nicht-GAAP-Kennzahlen, die im Abschnitt „Definition und Überleitung von Nicht-GAAP-Kennzahlen“ weiter unten definiert sind und am Ende dieser Pressemitteilung mit dem Nettogewinn/(-verlust) (für das EBITDA aus fortgeführten Geschäftsbereichen und das bereinigte EBITDA aus fortgeführten Geschäftsbereichen) und der Nettogewinn-/(-verlust)-Marge (für die Adjusted EBITDA-Marge aus fortgeführten Geschäftsbereichen), den entsprechenden GAAP-Kennzahlen, abgeglichen werden. Das Unternehmen ist derzeit nicht in der Lage, das bereinigte EBITDA aus fortgeführten Geschäftsbereichen für das Gesamtjahr 2023 mit dem Nettogewinn/(-verlust) abzustimmen, da es unverhältnismäßig aufwändig wäre, bestimmte Posten, die vom Adjusted EBITDA aus fortgeführten Geschäftsbereichen ausgeschlossen sind, auf einer zukunftsorientierten Basis zu schätzen.

    (2) Der freie Cashflow ist eine Non-GAAP-Kennzahl, die im Abschnitt „Definition und Überleitung von Non-GAAP-Kennzahlen“ weiter unten definiert ist und am Ende dieser Pressemitteilung mit dem Netto-Cashflow aus betrieblicher Tätigkeit, der der entsprechenden GAAP-Kennzahl am nächsten kommt, abgeglichen wird.

    Vorsicht in Bezug auf Cannabisgeschäfte in den Vereinigten Staaten
    Anleger sollten beachten, dass die Cannabisbranche in den Vereinigten Staaten erheblichen rechtlichen Beschränkungen und Vorschriften unterliegt. Cannabis ist nach dem U.S. Controlled Substances Act nach wie vor eine Droge der Liste I, so dass es nach Bundesrecht in den Vereinigten Staaten illegal ist, Cannabis in den Vereinigten Staaten anzubauen, zu vertreiben oder zu besitzen. Finanztransaktionen mit Erträgen, die durch cannabisbezogene Geschäftstätigkeiten in den Vereinigten Staaten erzielt werden oder dazu bestimmt sind, diese zu fördern, können die Grundlage für eine strafrechtliche Verfolgung nach den geltenden US-Bundesgesetzen zur Geldwäsche bilden.

    Während der Ansatz zur Durchsetzung solcher Gesetze durch die Bundesregierung in den Vereinigten Staaten in Richtung einer Nicht-Durchsetzung gegen Einzelpersonen und Unternehmen tendiert, die sich an medizinische oder Erwachsenen-Cannabis-Programme in Staaten halten, in denen solche Programme legal sind, befreit die strikte Einhaltung der bundesstaatlichen Gesetze in Bezug auf Cannabis TerrAscend weder von der Haftung nach dem US-Bundesgesetz, noch bietet sie eine Verteidigung gegen ein Bundesverfahren, das gegen TerrAscend eingeleitet werden könnte. Die Durchsetzung der Bundesgesetze in den Vereinigten Staaten stellt ein erhebliches Risiko für die Geschäftstätigkeit von TerrAscend dar, und jedes Verfahren, das aufgrund dieser Gesetze gegen TerrAscend eingeleitet wird, kann sich negativ auf die Geschäftstätigkeit und die finanzielle Leistungsfähigkeit von TerrAscend auswirken.

    Hinweis auf zukunftsgerichtete Informationen
    Diese Pressemitteilung enthält „zukunftsgerichtete Informationen“ im Sinne der geltenden Wertpapiergesetze. Zukunftsgerichtete Informationen in dieser Pressemitteilung können durch die Verwendung von Wörtern wie „könnte“, „würde“, „könnte“, „wird“, „wahrscheinlich“, „erwarten“, „antizipieren“, „glauben“, „beabsichtigen“, „planen“, „prognostizieren“, „projizieren“, „schätzen“, „Ausblick“ und anderen ähnlichen Ausdrücken gekennzeichnet sein. Zukunftsgerichtete Informationen sind keine Garantie für zukünftige Leistungen und beruhen auf einer Reihe von Schätzungen und Annahmen des Managements im Hinblick auf dessen Erfahrungen und Wahrnehmungen von Trends, aktuellen Bedingungen und erwarteten Entwicklungen sowie anderen unter den gegebenen Umständen relevanten Faktoren, einschließlich Annahmen in Bezug auf aktuelle und zukünftige Marktbedingungen, das aktuelle und zukünftige regulatorische Umfeld und die Verfügbarkeit von Lizenzen, Zulassungen und Genehmigungen. Beispiele für zukunftsgerichtete Informationen in dieser Pressemitteilung sind unter anderem Aussagen zu den Erwartungen hinsichtlich der zukünftigen finanziellen und betrieblichen Leistung des Unternehmens, einschließlich der Auswirkungen der Notierung an der TSX, sowie Erwartungen hinsichtlich anderer wirtschaftlicher, geschäftlicher und/oder wettbewerblicher Faktoren.

    Obwohl das Unternehmen davon ausgeht, dass die Erwartungen und Annahmen, auf denen solche zukunftsgerichteten Informationen beruhen, vernünftig sind, sollte man sich nicht zu sehr auf die zukunftsgerichteten Informationen verlassen, da das Unternehmen keine Garantie dafür geben kann, dass sie sich als richtig erweisen werden. Die tatsächlichen Ergebnisse und Entwicklungen können erheblich von denen abweichen, die in diesen Aussagen angenommen werden. Zukunftsgerichtete Informationen unterliegen einer Reihe von Risiken und Ungewissheiten, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ereignisse oder Ergebnisse erheblich von den in den zukunftsgerichteten Informationen prognostizierten abweichen. Zu diesen Risiken und Ungewissheiten zählen unter anderem die aktuellen und zukünftigen Marktbedingungen, Risiken im Zusammenhang mit Gesetzen, Vorschriften und Bestimmungen auf Bundes-, Landes-, Provinz-, Territorial-, lokaler und ausländischer Ebene, einschließlich der Gesetze auf Bundes- und Staatsebene in den Vereinigten Staaten, die sich auf den Cannabisbetrieb in den Vereinigten Staaten beziehen, sowie die Risikofaktoren, die in der jüngsten MD&A des Unternehmens dargelegt sind, die bei den kanadischen Wertpapieraufsichtsbehörden eingereicht wurde und im Profil des Unternehmens auf SEDAR unter www. sedar.com und im Abschnitt „Risikofaktoren“ im Jahresbericht des Unternehmens auf Formblatt 10-K für das am 31. Dezember 2022 endende Jahr, der am 16. März 2023 bei der Securities and Exchange Commission (der „SEC“) eingereicht wurde, im Jahresbericht des Unternehmens auf Formblatt 10-K/A für das am 31. Dezember 2022 endende Jahr, der am 4. Mai 2023 bei der SEC eingereicht wurde, und in den anschließend eingereichten Quartalsberichten auf Formblatt 10-Q.

    Die Aussagen in dieser Pressemitteilung beziehen sich auf das Datum dieser Pressemitteilung. TerrAscend lehnt jegliche Absicht oder Verpflichtung ab, zukunftsgerichtete Informationen zu aktualisieren, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder Ergebnisse oder aus anderen Gründen, sofern dies nicht durch die geltenden Wertpapiergesetze vorgeschrieben ist.

    Keine Börse, Wertpapierkommission oder andere Regulierungsbehörde hat die hierin enthaltenen Informationen genehmigt oder abgelehnt.

    Weitere Informationen zu TerrAscend:
    Keith Stauffer
    Finanzvorstand
    ir@terrascend.com
    717-610-4165

    Briana Chester
    MATTIO Kommunikation
    424-465-4419
    terrascend@mattio.com

    Für die Übersetzung dieses Auszugs der englischen Pressemeldung wird keine Haftung übernommen. Sie können die englische Originalmeldung inklusive mehr Zahlen nachfolgend einsehen: ir.terrascend.com/news-events/press-releases/detail/234/terrascend-reports-record-third-quarter-2023-results-and

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    TerrAscend Corp.
    Office
    77 City Centre Dr. Suite 501, East Tower
    T2P 0R4 Mississauga
    Kanada

    email : legal@terrascend.com

    Pressekontakt:

    TerrAscend Corp.
    Office
    77 City Centre Dr. Suite 501, East Tower
    T2P 0R4 Mississauga

    email : legal@terrascend.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier publizierten Meldung nicht der Betreiber von Link-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    TerrAscend meldet Rekordergebnisse für das dritte Quartal 2023 und erhöht die Prognose für das Gesamtjahr 2023

    veröffentlicht auf Link im Web am 10. November 2023 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 41 x angesehen