• Don’t panic – diese Gastgeber servieren auch vegan and organic: Bei folgenden Adressen lässt sich der Start ins neue Jahr vegan, stilvoll und erholsam angehen.

    BildDie Leuchtenburg war einst Versorgungshaus der Burg, die bis heute über der Pension thront. Die Bestimmung des Hauses im idyllischen Klughammer scheint unverändert: Beste Versorgung, die mit einem servierten Frühstück auf der Terrazza im Antlitz des Kalterer Sees beginnt – auf Wunsch wird es vegan zubereitet – genau wie das Abendessen: Im Winter kocht Gastgeberin Kat sogar selbst. Eine Menükarte gibt es nicht. Gekocht wird aus den frischen Zutaten, die Landwirte und Produzenten der Umgebung vor die Küchentür stellen. Oft weiß die Gastgeberin nicht, was die Lieferanten in die Kiste gepackt haben – wichtig ist: alles ist frisch und direkt vom Feld aus Permakultur und ganz ohne Plastikverpackung. Die Qualität und ressourcenschonender Umgang stehen stets im Vordergrund und so ist es jeden Abend eine Überraschung, was Kat ihren Gästen serviert. Unkonventionell und easy lautet das Motto der 33-Jährigen, die auch ihren Sommelier absolviert hat. Zum rein pflanzlichen Abendmenü empfielt sie am liebsten den veganen Wein Sauvignon Garnellen vom Tröpfltalhof im Nachbarort Kaltern.

    Die Speisekarte im Eco Designhotel Saltus richtet sich nach Saison und lokalem Angebot. Produkte, die in den Kochtöpfen der Küche landen, werden in ihrer vollen Reife geerntet – echtes Aroma, das man schmeckt. Die Gerichte sind mit drei bis vier Geschmacksrichtungen pro Teller auf das Wesentliche reduziert. Die geschmacklichen Grundlagen jeder Zutat werden handwerklich präzise weiterverarbeitet und sind daher differenziert im Geschmack und leicht wahrnehmbar. Darüber hinaus werden Rohstoffe ganzheitlich verwertet: Gemüse wird mit althergebrachten Techniken und Konservierungsmethoden über die Saison hinaus haltbar gemacht. Neben gebratenem Kopfsalat mit Limetten-Crunch finden im Hotel Saltus viele weitere kreative, vegane Kompositionen ihren Weg auf den Teller.

    Das Küchenteam im Hotel Petrus setzt auf natürliche, regionale Küche mit biologischen Produkten und lokalen Produzenten. Auch Produkte aus dem eigenen Garten werden in den Küchen des Hotels verwendet. Hans Aichner kümmert sich am Lechnerhof um den Gemüsegarten der Familie. Hier baut er Kräuter, Salate, Radieschen und viele weitere Gemüsesorten an, die in den Restaurants des Hotel Petrus verarbeitet werden. Die veganen Kreationen von Küchenchef Hannes Baumgartner können sich Gäste sowohl im Januar als auch das restliche Jahr schmecken lassen, denn vegane Alternativen stehen stets auf der Speisekarte.

    Das Vinum Hotel Matillhof öffnet seine Türen erst wieder im März 2024. Bis dahin darf man in Vorfreude auf das frische Biogemüse schwelgen. Seit vielen Jahren züchtet Hotelchef Hansjörg sein eigenes Gemüse: Zucchini, Kohlrabi, Sellerie, Blumenkohl, Rote Beete, Mangold und vieles mehr. Lieblingsgemüse in der kalten Jahreszeit? Ganz klar – Kürbis. Darauf kommen noch veganer Mozzarella und geröstete Pinienkerne. Damit es auch in der dunklen Jahreszeit bunt wird, wird das Gericht mit verschiedenen essbaren Blüten dekoriert. Zu guter Letzt wird die vegane Köstlichkeit mit einem Schaum vom Bio-Rotkohl aus eigenem Anbau serviert. Passende Weinempfehlung: Souvignière Gris „Gegenwind“ IGT Piwi. Mit seinen Noten von gelben Früchten, feingliedrigen Gerbstoffen, animierender Säure und vibrierendem Mundgefühl passt der vegane Wein ideal zum Kürbisgericht.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    ARPR
    Frau Anja Reinhardt
    Thalkirchnerstraße 27
    80337 München
    Deutschland

    fon ..: +49 (0)176 72 17 84 39
    web ..: http://www.anja-reinhardt.de
    email : pr-agentur@anja-reinhardt.de

    ARPR ist eine Boutique PR-Agentur für Hotels und Urlaubsdestinationen. Seit dem Jahr 2016 betreut die Agentur mit Sitz in München namhafte Kunden der Tourismusbranche. Zum aktuellen Portfolio zählen die u.a. die Vinum Hotels Südtirol, das ECO Design Hotel Saltus, die Pension Leuchtenburg sowie die Zugspitz Region.

    Pressekontakt:

    ARPR
    Frau Anja Reinhardt
    Thalkirchnerstraße 27
    80337 München

    fon ..: +49 (0)176 72 17 84 39
    email : pr-agentur@anja-reinhardt.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier publizierten Meldung nicht der Betreiber von Link-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Veganuary – in diesen Hotels können sich Gäste vegan verwöhnen lassen

    veröffentlicht auf Link im Web am 30. November 2023 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 43 x angesehen