• Die Welt der Fördersysteme erlebt einen anhaltenden Aufschwung, angetrieben unter anderem durch die fortschreitende Energiewende, wie Fachleute berichten.

    BildLaut den Fachkräften bei Wildfellner GmbH, einem führenden Unternehmen im Bereich der Fördertechnologie, ist die Nachfrage nach modernen Fördersystemen stärker denn je. Ein wesentlicher Faktor für diese Entwicklung ist der zunehmende Einsatz von Pellets- und Hackschnitzelheizungen in privaten Haushalten. Für die effiziente Versorgung der Heizsysteme sind spezialisierte Förderlösungen erforderlich, wobei Schneckenförderer eine Schlüsselrolle einnehmen.

    Schneckenförderer, auch bekannt als Förderschnecken, sind mechanische Geräte, die für den Transport verschiedenster Materialien wie Schüttgut, Pulver, Granulat oder körnige Stoffe konzipiert sind. Diese Systeme bestehen aus einer spiralförmigen Schnecke in einem Zylinder oder einer Rinne.

    Genauer gesagt handelt es sich bei einem Schneckenförderer um eine spiralförmige Welle, die sich durch ein Rohr oder eine Rinne zieht. Die helixförmige Struktur und der variierende Durchmesser der Welle ermöglichen eine flexible Anpassung an verschiedene Förderaufgaben. Das Fördergut wird sicher in einem Gehäuse umschlossen, das den Transport über die gesamte Strecke gewährleistet.

    Durch die rotierende Bewegung der Schnecke entlang ihrer Achse wird das Material effizient transportiert. Die spezielle Form ermöglicht einen durchgängigen. Meist wird ein Elektromotor verwendet, um die Schnecke anzutreiben. Schneckenförderer sind nicht nur in der Heiztechnik unverzichtbar, sondern finden auch in der Landwirtschaft Anwendung, zum Beispiel beim Transport von Getreide, Futter- oder Düngemitteln.

    In industriellen Anwendungen erleichtern Schneckenförderer den Materialtransport zwischen den Produktionsschritten. Sie werden außerdem in Kläranlagen eingesetzt, um Feststoffe zu transportieren und zu entwässern, sowie im Bauwesen und in der Recyclingindustrie.

    Entdecken Sie die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten der Schneckenförderer und alle Details zur Fördertechnik von Wildfellner auf www.wildfellner.at.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Wildfellner GmbH
    Frau Herta Wildfellner
    Niederlaaberstraße 3
    4611 Buchkirchen
    Österreich

    fon ..: +43(7242)28110-0
    fax ..: +43(7242)28110-57
    web ..: http://www.wildfellner.at
    email : office@wildfellner.at

    Die Firma Wildfellner GmbH ist sowohl für ihre hochwertigen Produkte wie auch für ihre nunmehr fast 40jährige Erfahrung auf dem Gebiet der achsenlosen Fördertechnik bekannt.

    Mit den achsenlosen Spiralfördersystemen wollen wir auch zukünftig für sämtliche Industriebereiche optimale Fördertechnik gewährleisten. Wir bieten individuelle Lösungen von der Beratung, der kundengerechten Planung, der Fertigung bis hin zur Montage.

    Die Bandbreite der Anwendungsgebiete ist jedenfalls mehr als überzeugend.

    Unser Ziel ist es, für jeden Kunden eine optimale Förderanlage mit geringstmöglichem Aufwand zu realisieren. Maximaler Nutzen bei geringem Investitionsaufwand.

    Die Vorteile der achsenlosen Wildfellner Spiralförderanlagen:

    * Ein hoher Füllgrad erlaubt hohe Förderleistung bei geringem Energieverbrauch
    * Geringe Wartung durch den Wegfall von Ketten, Zwischenlagern, Umlenkrollen, etc…
    * geräuscharm, staubfrei, materialschonend und minimale Entmischung
    * Transport in geschlossenen Rohren und U-Trögen von horizontalen bis vertikalen Förderverläufen
    * Know-How und neueste technische Entwicklungen aus fast 40 Jahren Erfahrung

    Pressekontakt:

    Wildfellner GmbH
    Frau Herta Wildfellner
    Niederlaaberstraße 3
    4611 Buchkirchen

    fon ..: +43(7242)28110-0
    web ..: http://www.wildfellner.at
    email : presse@romanahasenoehrl.at


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier publizierten Meldung nicht der Betreiber von Link-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Schneckenförderer: Revolutionäre Technologie im täglichen Einsatz

    veröffentlicht auf Link im Web am 7. April 2024 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 37 x angesehen