• Dachfonds weisen durch die Zusammenführung der Expertise mehrerer Fondsmanager häufig überdurchschnittliche Wertsteigerungen und eine breite Diversifikation auf.

    BildDachfonds sind dafür bekannt, dass sie in eine Vielzahl von Zielfonds investieren und damit das Prinzip der Diversifikation auf eine neue Ebene heben. Diese Fondsstruktur ist nicht nur eine Ansammlung von Investments, sondern eine sorgfältig kuratierte Zusammenstellung, die darauf abzielt, das kollektive Wissen und die Erfahrung verschiedener Fondsmanager zu nutzen. Dieses Konzept der Zusammenführung von Experten aus verschiedenen Bereichen und mit unterschiedlichen Anlagestrategien bietet einen interessanten Ansatz, der das Risikoprofil verbessern und die Renditechancen erhöhen kann.

    „Die Bündelung der Kompetenzen verschiedener Fondsmanager in einem Dachfonds bringt wesentliche Vorteile mit sich, die insbesondere in der Fähigkeit liegen, auf sich verändernde Marktbedingungen flexibel zu reagieren. Jeder Fondsmanager bringt seine spezifische Expertise ein, sei es in Bezug auf regionale Märkte, Branchenkenntnisse oder Anlagestile. Diese Vielfalt an Perspektiven ermöglicht es dem Dachfonds, eine ausgeglichene Reaktion auf wirtschaftliche Schwankungen zu zeigen, was insbesondere in volatilen oder unsicheren Zeiten von großem Wert sein kann“, betont Thorsten Mohr, Geschäftsführer der Hamburger Investmentboutique ARGENTUM Asset Management (www.argentum-gruppe.de).

    Das Unternehmen bietet die Dachfonds „ARGENTUM Stabilitäts-Portfolio“ (WKN: A1C699 / ISIN: DE000A1C6992), „ARGENTUM Performance Navigator“ (WKN: A0MY0T / ISIN: DE000A0MY0T1) und „ARGENTUM Dynamic Future“ (WKN: A2P1XJ / ISIN: DE000A2P1XJ6) an. Die Strategien bündeln sorgfältig ausgewählte, erfolgreiche internationale Investmentfonds in verschiedenen Risikoklassen.

    Darüber hinaus erlaubt die Zusammenarbeit mehrerer Manager eine kontinuierliche Anpassung und Optimierung des Portfolios. Durch die ständige Beobachtung und Bewertung der Leistung einzelner Zielfonds können weniger erfolgreiche Investments rechtzeitig erkannt und angepasst werden, ohne dass der Gesamtfonds darunter leidet. Dies führt zu einer effizienteren Allokation des Kapitals und kann das Verlustpotenzial minimieren. Thorsten Mohr betont: „Ein weiterer entscheidender Vorteil ist die Reduzierung des spezifischen Risikos, das mit einzelnen Fondsmanagern oder Strategien verbunden sein kann. Durch die Diversifikation über verschiedene Managementstile und -philosophien hinweg, wird das Risiko eines signifikanten Verlustes durch die Fehlentscheidung eines einzelnen Managers erheblich verringert. So entsteht ein Sicherheitsnetz, das einzelne Schwächen innerhalb des Portfolios ausgleichen kann.“ Die strategische Allokation durch einen Dachfonds eröffne somit auch Zugang zu talentierten Fondsmanagern und spezialisierten Strategien, die sonst möglicherweise unerreichbar wären. Kleinere Anleger profitierten dadurch von einer Auswahl von Top-Managern, die eine breite Marktabdeckung und tiefgreifende Analysefähigkeiten böten.

    Der Dachfonds-Experte fasst zusammen: „Die Integration verschiedener Fondsmanager in einem Dachfonds stellt somit eine bereichernde Strategie dar, die nicht nur die Risiken minimiert, sondern auch das Potenzial maximiert, indem sie eine ganzheitliche Sicht auf die Anlagemöglichkeiten ermöglicht. Durch die Kombination dieser verschiedenen Fähigkeiten und Sichtweisen können Dachfonds Anlegern eine robuste, widerstandsfähige und flexible Anlageoption bieten, die darauf ausgerichtet ist, langfristig optimale Ergebnisse zu erzielen. In einer immer komplexer werdenden Finanzwelt bieten Dachfonds damit einen klaren Mehrwert, indem sie die Kompetenzen einzelner zu einem leistungsfähigen Ganzen vereinen.“

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Argentum Asset Management
    Herr Thorsten Mohr
    Barmbeker Straße 10
    22303 Hamburg
    Deutschland

    fon ..: 040 2788340
    web ..: http://www.argentum-am.de
    email : info@argentum-am.de

    Über ARGENTUM Asset Management und ARGENTUM Vermögensberatung

    Die ARGENTUM Vermögensberatung GmbH & Co. KG und die ARGENTUM Asset Management GmbH sind verbundene Finanzdienstleistungsunternehmen aus Hamburg, die von Thorsten Mohr geführt werden. Die ARGENTUM Vermögensberatung bietet für private und unternehmerische Mandanten eine etablierte Dachfonds-Vermögensverwaltung an. Das folgt dem Verständnis, dass Investmentfonds eine ideale Möglichkeit bieten, Kapital durch eine konsequente Umsetzung der Vermögensverwaltung langfristig gewinnbringend anzulegen. Entscheidend für den Erfolg sind laut Thorsten Mohr neben der richtigen Auswahl auch die optimale Struktur des Depots und die regelmäßige Anpassung an die persönlichen Anforderungen der Mandanten bei einer transparenten und günstigen Kostenstruktur. Fokus der ARGENTUM Asset Management ist die Beratung eigener Investmentfonds und die Betreuung institutionellen Vermögens. Im Fokus stehen hier die drei Fonds ARGENTUM Stabilitäts-Portfolio (WKN: A1C699 / ISIN: DE000A1C6992), ARGENTUM Performance Navigator (WKN: A0MY0T / ISIN: DE000A0MY0T1) und ARGENTUM Dynamic Future (WKN: A2P1XJ / ISIN: DE000A2P1XJ6). Der ARGENTUM Performance Navigator ist darauf konzentriert, durch eine breite Streuung des Vermögens in verschiedene Anlageklassen die Chancen der Kapitalmärkte optimal zu nutzen und Risiken aktiv zu managen. Der Fokus liegt auf internationalen Aktienfonds. Ziel des eher defensiven ARGENTUM Stabilitäts-Portfolios wiederum ist die Erwirtschaftung einer marktgerechten Rendite mit entsprechender laufender Wiederanlage der Erträge. Um dies zu erreichen, investiert der Dachfonds vorrangig in Rentenfonds und kann bis zu 100 Prozent des Vermögens in Liquidität halten. Der ARGENTUM Dynamic Future ist ein 2021 aufgelegter Dachfonds, der gezielt in die chancenreichsten Zukunftsbranchen investiert. Es werden permanent die Fonds im Markt identifiziert, die die wesentlichen Zukunftsthemen am besten und erfolgreichsten umsetzen können. Die Fonds ARGENTUM Performance Navigator und ARGENTUM Stabilitäts-Portfolio wurden bereits mehrfach von verschiedenen Medien ausgezeichnet. Weitere Informationen unter www.argentum-hamburg.de und www.argentum-am.de

    Pressekontakt:

    Argentum Asset Management
    Herr Thorsten Mohr
    Barmbeker Straße 10
    22303 Hamburg

    fon ..: 040 2788340
    web ..: http://www.argentum-am.de
    email : info@argentum-am.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier publizierten Meldung nicht der Betreiber von Link-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Warum Dachfonds durch gebündeltes Wissen einen Mehrwert schaffen

    veröffentlicht auf Link im Web am 10. Mai 2024 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 33 x angesehen