• Toronto, Ontario, 10. Juni 2024 – Aurania Resources Ltd. ( TSXV : ARU) (OTCQB: AUIAF) (Frankfurt: 20Q) („Aurania“ oder das „Unternehmen“) – www.commodity-tv.com/ondemand/companies/profil/aurania-resources-ltd/ – gibt bekannt, dass es ein Aktienkaufabkommen (das „Abkommen“) mit Palamina Corp. („Palamina“) unterzeichnet hat, in dem Aurania zugestimmt hat, 100 % der Aktien von Auranias peruanischer hundertprozentiger Tochtergesellschaft, Sociedad Minera Vicus Exploraciones S.A.C. („Vicus“), an Palamina zu verkaufen. Im Rahmen der Vereinbarung erhält Aurania 350.000 Stammaktien von Palamina und eine 1 %ige Net Smelter Return („NSR“)-Lizenzgebühr für bestimmte Bergbau-Claims in Peru, die sich im Besitz von Vicus befinden. Palamina hat die Option, jederzeit die Hälfte der NSR für 1.000.000 $ zurückzukaufen.

    President und CEO, Dr. Keith Barron, kommentierte: „Wir freuen uns sehr über diese Vereinbarung mit Palamina, da das Unternehmen plant, das Projekt in Peru aufzuwerten. Aurania wird über die NSR eine Beteiligung behalten und wir werden uns weiterhin darauf konzentrieren, die Aktivitäten in Ecuador und Frankreich voranzutreiben.“

    Über Palamina Corp.

    Palamina ist ein Goldexplorationsunternehmen mit einer Reihe von Goldprojekten im Puno Orogenic Gold Belt im Südosten Perus. Palamina wird in Kürze mit einem Bohrprogramm auf seinem Goldprojekt Usicayos beginnen. Palamina ist mit 15,4 % an Winshear Gold Corp. beteiligt, das ebenfalls im Jahr 2024 ein erstes Bohrprogramm auf seinem Goldprojekt Gaban durchführen wird. Palamina verfolgt auch eine Strategie des „Erwerbens und Haltens“ von Kupfer-Silber-Vermögenswerten im Bezirk Santa Lucia im Südosten Perus und im Bezirk San Martin im Nordosten Perus. Palamina hat 71.634.836 Aktien im Umlauf und wird an der TSX Venture Exchange unter dem Symbol PA und am OTCQB Venture Market unter dem Symbol PLMNF gehandelt.

    Über Aurania

    Aurania ist ein Mineralexplorationsunternehmen, das sich mit der Identifizierung, Bewertung, dem Erwerb und der Exploration von Mineralgrundstücken beschäftigt, wobei der Schwerpunkt auf Edelmetallen und Kupfer in Südamerika liegt. Das Vorzeigeprojekt, das Lost Cities – Cutucu Projekt, befindet sich im Jurassic Metallogenic Belt in den östlichen Ausläufern des Andengebirges im Südosten Ecuadors.

    Informationen über Aurania und technische Berichte finden Sie unter www.aurania.com und www.sedarplus.ca, sowie auf Facebook unter www.facebook.com/auranialtd/, auf Twitter unter twitter.com/auranialtd und auf LinkedIn unter www.linkedin.com/company/aurania-resources-ltd-.
    Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

    Carolyn Muir
    VP Unternehmensentwicklung & Investor Relations
    Aurania Resources Ltd.
    (416) 367-3200
    carolyn.muir@aurania.com

    In Europa:
    Swiss Resource Capital AG
    Jochen Staiger & Marc Ollinger
    info@resource-capital.ch
    www.resource-capital.ch

    Weder die TSX Venture Exchange noch ihr Regulierungsdienstleister (gemäß der Definition dieses Begriffs in den Richtlinien der TSX Venture Exchange) übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Pressemitteilung.

    Vorsichtige Erklärung in Bezug auf zukunftsgerichtete Informationen:

    Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Informationen, wie dieser Begriff in den geltenden Wertpapiergesetzen definiert ist, die sich auf zukünftige Ereignisse oder zukünftige Leistungen beziehen und die die aktuellen Erwartungen und Annahmen des Managements widerspiegeln. Die zukunftsgerichteten Informationen beinhalten Aussagen über das Aktienkaufabkommen mit Palamina Corp., den Abschluss des Verkaufs und Kaufs sowie Erwartungen in Bezug auf die Entwicklung der Grundstücke von Aurania und die Bergbauaktivitäten von Aurania. Solche zukunftsgerichteten Aussagen spiegeln die gegenwärtigen Überzeugungen des Managements wider und basieren auf Annahmen und Informationen, die Aurania derzeit zur Verfügung stehen, einschließlich der Annahme, dass es keine wesentlichen nachteiligen Veränderungen bei den Kupfer- und Edelmetallpreisen geben wird und dass alle erforderlichen Zustimmungen, Lizenzen, Genehmigungen und Zulassungen eingeholt werden, einschließlich verschiedener lokaler Regierungslizenzen. Investoren werden darauf hingewiesen, dass diese zukunftsgerichteten Aussagen weder Versprechen noch Garantien darstellen und Risiken und Ungewissheiten unterliegen, die dazu führen können, dass zukünftige Ergebnisse wesentlich von den erwarteten Ergebnissen abweichen. Zu den Risikofaktoren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den in den zukunftsgerichteten Informationen ausgedrückten oder implizierten Ergebnissen abweichen, gehören unter anderem das Versäumnis, erforderliche behördliche Lizenzen, Genehmigungen, Zulassungen und Zustimmungen zu erhalten, oder Verzögerungen bei deren Erhalt, die Unfähigkeit, bei Bedarf auf Finanzmittel zuzugreifen, ein allgemeiner wirtschaftlicher Abschwung, ein volatiler Aktienkurs, Arbeitsstreiks, politische Unruhen, Änderungen der für Aurania geltenden Bergbauregelungen und die Nichteinhaltung von Umweltvorschriften. Aurania weist den Leser darauf hin, dass die obige Liste der Risikofaktoren nicht erschöpfend ist.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Aurania Resources
    Jochen Staiger
    36 Toronto Street, Suite 1050
    M5C 2C5 Toronto
    Kanada

    email : info@resource-capital.ch

    Pressekontakt:

    Aurania Resources
    Jochen Staiger
    36 Toronto Street, Suite 1050
    M5C 2C5 Toronto

    email : info@resource-capital.ch


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier publizierten Meldung nicht der Betreiber von Link-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Palamina Corp. übernimmt die Tochtergesellschaft von Aurania in Peru

    veröffentlicht auf Link im Web am 10. Juni 2024 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 29 x angesehen