• /DIESE PRESSEMELDUNG IST NUR FÜR DIE VERBREITUNG IN KANADA UND NICHT FÜR DIE WEITERGABE AN US-NACHRICHTENDIENSTE ODER DIE VERBREITUNG IN DEN VEREINIGTEN STAATEN BESTIMMT/

    Alle Geldbeträge sind, wenn nicht anders angegeben, in kanadischen Dollar ausgewiesen

    Toronto, 25. August 2020 – Voyager Digital Ltd. (CSE: VYGR) (Voyager oder das Unternehmen) freut sich, bekannt zu geben, dass das Unternehmen in den ersten zwei Monaten seines laufenden Geschäftsjahres ein außerordentliches Wachstum verzeichnet hat. Seit Ende seines letzten Geschäftsjahres am 30. Juni 2020 hat Voyager einen Zuwachs bei den folgenden Kennzahlen verbucht:

    – Der bisherige (untestierte) Umsatz für das Geschäftsquartal per September ist gegenüber dem Quartal per Juni deutlich gestiegen und soll für das gesamte Quartal per September um mehr als 200 % über den Zahlen des Quartals per 30. Juni liegen;
    – Der im August gehandelte Kapitalwert ist gegenüber dem im Juni gehandelten Wert um 350 % gestiegen;
    – Das Kundenvermögen auf der Voyager-Plattform ist seit 30. Juni 2020 um mehr als 100 % gestiegen.

    Nachdem Voyager weiterhin ein außerordentliches und exponentielles Wachstum bei der Zahl der Kunden, dem Kundenvermögen und dem gehandelten Kapitalwert verzeichnet, geht das Unternehmen davon aus, dass der Umsatz aus diesem Geschäft mit einer ähnlichen Rate weiter zunehmen wird.

    Zur Ankurbelung seines anhaltenden Wachstums gibt das Unternehmen ferner bekannt, dass es beabsichtigt, im Rahmen einer vermittelten Privatplatzierung nach dem Best Efforts-Prinzip bis zu 5.001.400 Dollar (oder bei vollständiger Ausübung der Mehrzuteilungsoption [unten definiert] bis zu 5.571.610 Dollar) einzunehmen. Das Angebot wird von Stifel GMP als alleiniger Bookrunner zusammen mit Eight Capital (die Vermittler) durchgeführt.

    Gemäß dem geplanten Angebot wird das Unternehmen Sonderwarrants (die Sonderwarrants) des Unternehmens zum Preis von je 0,85 Dollar pro Sonderwarrant begeben. Jeder Sonder-Warrant kann ohne zusätzliche Gegenleistung in eine Einheit des Unternehmens (jede eine Einheit) umgewandelt werden, wenn bestimmte Bedingungen erfüllt worden sind. Jede Einheit besteht aus einer (1) Stammaktie des Unternehmens (jede eine Stammaktie) und einer Hälfte (0,5) eines Stammaktienkaufwarrants (jeder ganze Stammaktienkaufwarrant ein Warrant). Jeder Warrant kann innerhalb eines Zeitraums von drei (3) Jahren nach Abschluss des Angebots ausgeübt und zum Preis von 1,15 Dollar gegen eine Stammaktie des Unternehmens (eine Warrant-Aktie) eingelöst werden.

    Das Unternehmen hat den Vermittlern eine Mehrzuteilungsoption (die Mehrzuteilungsoption) gewährt, die jederzeit und von Zeit zu Zeit bis zu 48 Stunden vor dem Abschlussdatum – ganz oder teilweise – ausgeübt werden kann, um das Platzierungsvolumen des Angebots um bis zu 15 % der Anzahl der gemäß dem Angebot verkauften Sonderwarrants zu erhöhen. Diese Sonderwarrants unterliegen denselben Bedingungen.

    Das Unternehmen wird wirtschaftlich angemessene Anstrengungen unternehmen, um die Verteilung der Stammaktien und Warrants, die bei Ausübung der Sonderwarrants begeben werden können, innerhalb von 90 Tagen nach Abschluss des Angebots durch einen Prospekt (der Prospekt) genehmigen zu lassen (die Voraussetzung). Die im Rahmen des Angebots begebenen Wertpapiere sind an eine viermonatige Haltedauer ab dem Abschlussdatum des Angebots gebunden, es sei denn, der Prospekt wird innerhalb dieses Zeitraums eingereicht und sein Erhalt bestätigt. Sollte die Voraussetzung nicht erfüllt werden, kann jeder Sonderwarrant (ohne zusätzliche Gegenleistung und ohne Handlungsbedarf des Inhabers) ausgeübt und gegen 1,1 Einheiten eingelöst werden. Bei Abschluss des Angebots wird das Unternehmen die Notierung der Stammaktien, Warrants und Warrant-Aktien, die bei Ausübung der Sonderwarrants begeben werden, an der Canadian Securities Exchange (die CSE) beantragen, vorbehaltlich der Erfüllung sämtlicher Notierungsanforderungen der CSE durch das Unternehmen. Die Sonderwarrants werden weder an einer Börse noch im Freiverkehr notiert werden.

    Das Unternehmen plant, den Nettoerlös aus dem Angebot für Betriebskapital- und allgemeine Unternehmenszwecke zu verwenden.

    In den vergangenen zwei Monaten konnten wir eine anhaltende beträchtliche Zunahme der Kontoeröffnungen verzeichnen, da immer mehr Menschen die Verwendung von digitalen Währungen bereitwillig annehmen, meint Steve Ehrlich, Mitbegründer und CEO von Voyager. Der Erlös aus dieser Privatplatzierung sollte uns zusätzliche finanzielle Flexibilität bieten, um unser zukünftiges Wachstum zu unterstützen, wenn wir uns auf die Verbesserung der Voyager-Plattform und die Umsetzung unserer internationalen Wachstumspläne konzentrieren. Wir beabsichtigen, die Fähigkeiten unserer Plattform weiter auszubauen, um sicherzustellen, dass jeder Händler und Investor, der am Kryptowährungsmarkt teilnehmen möchte, einen vertrauenswürdigen Broker an seiner Seite hat.

    Das Angebot soll im September 2020 an einem von den Vermittlern noch zu bestimmenden Datum abgeschlossen werden und unterliegt bestimmten Bedingungen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf den Erhalt aller erforderlichen Genehmigungen wie auch der Genehmigung durch die CSE und die Wertpapieraufsichtsbehörden sowie den Abschluss einer endgültigen Vermittlungsvereinbarung mit den Vermittlern in Bezug auf das Angebot.

    Diese Pressemeldung stellt in Rechtsgebieten, in denen ein solches Angebot oder ein solcher Verkauf ungesetzlich wäre, kein Verkaufsangebot bzw. Vermittlungsangebot zum Kauf der Wertpapiere dar. Die Wertpapiere wurden bzw. werden nicht nach dem United States Securities Act von 1933 in der jeweils geltenden Fassung (das Gesetz von 1933) registriert und dürfen nicht an Personen in den USA bzw. U.S. Persons (gemäß Regulation S des Gesetzes von 1933) abgegeben bzw. verkauft werden, sofern keine Registrierung nach dem Gesetz von 1933 oder den geltenden einzelstaatlichen Wertpapiergesetzen erfolgt und keine entsprechende Ausnahmegenehmigung von dieser Registrierungspflicht besteht.

    Über Voyager Digital Ltd.

    Voyager Digital Ltd. ist ein Krypto-Asset-Broker, der Privatanlegern und institutionellen Investoren eine schlüsselfertige Lösung für den Handel mit Kryptowerten bietet. Voyager bietet seinen Kunden die bestmögliche Abwicklung und eine sichere Verwahrung für eine große Auswahl an gängigen Kryptowerten. Voyager wurde von etablierten Unternehmern der Wall Street und des Silicon Valley gegründet, die gemeinsam eine bessere, transparentere und kostengünstigere Alternative für den Handel mit Kryptowerten auf den Markt bringen wollten. Bitte besuchen Sie uns unter www.investvoyager.com, wenn Sie weitere Informationen benötigen und die aktuelle Unternehmenspräsentation einsehen möchten.

    Die Canadian Securities Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der Canadian Securities Exchange als Market Regulator bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung. Die in dieser Pressemeldung enthaltenen Informationen wurden von keiner Wertpapierregulierungsbehörde genehmigt oder abgelehnt.

    Vorsorglicher Hinweis bezüglich zukunftsgerichteter Informationen:

    Diese Pressemeldung enthält zukunftsgerichtete Aussagen, die auf Erwartungen, Schätzungen, Prognosen und Interpretationen zum Zeitpunkt dieser Pressemeldung basieren. Zukunftsgerichtete Aussagen sind häufig an Wörtern wie planen, erwarten, vorhersehen, anstreben, beabsichtigen, glauben, rechnen mit, schätzen, nahelegen, hinweisen und anderen ähnlichen Ausdrücken zu erkennen oder beinhalten Aussagen, wonach bestimmte Ereignisse oder Umstände eintreten können oder werden. Zu ihnen zählen ohne Einschränkung Aussagen über den Zeitpunkt und den Abschluss des Angebots; die Verwendung des Erlöses aus dem Angebot; den erwarteten Zeitpunkt für den Erhalt einer endgültigen Eingangsbestätigung und den Erhalt aller erforderlichen behördlichen Genehmigungen; die Fähigkeit, Mittel einzunehmen, um die laufenden Geschäftstätigkeit des Unternehmens zu finanzieren; sowie die erwartete Finanzleistung und das Kundenwachstum. Zukunftsgerichtete Aussagen sind bekannten und unbekannten Risiken, Unsicherheiten und anderen Faktoren unterworfen, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge des Unternehmens wesentlich von jenen zukünftigen Ergebnissen, Leistungen oder Erfolgen abweichen, die in zukunftsgerichteten Aussagen explizit oder implizit zum Ausdruck gebracht werden. Diese Risiken und anderen Faktoren beinhalten möglicherweise, sind aber nicht beschränkt auf die Fähigkeit, das Angebot erfolgreich zum Abschluss zu bringen; die Fähigkeit, alle erforderlichen behördlichen Genehmigungen einschließlich der Genehmigungen für einen (endgültigen) Kurzprospekt durch die Canadian Securities Exchange und die Wertpapieraufsichtsbehörden einzuholen; die Fähigkeit, den Erlös wie beabsichtigt zu verwenden; die Ergebnisse des Geschäftsbetriebs; die Fähigkeit des Unternehmens, weitere Kunden zu gewinnen; den Zeitpunkt und die Verfügbarkeit externer Finanzierungen zu annehmbaren Bedingungen; und jene Risikofaktoren, die im auf SEDAR eingereichten Lagebericht des Unternehmens (Management Discussion and Analysis) dargelegt sind. Das Unternehmen verpflichtet sich nicht, zukunftsgerichtete Informationen zu aktualisieren, es sei denn, dies wird von den geltenden Wertpapiergesetzen gefordert.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Voyager Digital Ltd.
    Stephen Ehrlich
    54 Thompson Street 3rd Floor
    10012 New York, NY
    USA

    email : sehrlich@investvoyager.com

    Pressekontakt:

    Voyager Digital Ltd.
    Stephen Ehrlich
    54 Thompson Street 3rd Floor
    10012 New York, NY

    email : sehrlich@investvoyager.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier publizierten Meldung nicht der Betreiber von Link-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Voyager Digital meldet Betriebsupdate und kündigt geplante Privatplatzierung von Sonder-Warrants an

    veröffentlicht auf Link im Web am 26. August 2020 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 1 x angesehen