• NICHT ZUR WEITERGABE AN US-NACHRICHTENDIENSTE ODER VERBREITUNG IN DEN VEREINIGTEN STAATEN BESTIMMT

    Vancouver, British Columbia–(15. Oktober 2020) – Walcott Resources Ltd. (CSE: WAL) (das Unternehmen oder Walcott) freut sich, in Bezugnahme auf seine Pressemeldung vom 13. August 2020 bekannt zu geben, dass das Unternehmen den Erwerb (die Transaktion) von 60 % der ausgegebenen und ausstehenden Aktien von 1256714 B.C. Ltd. (das Zielunternehmen) im Rahmen einer Aktientauschvereinbarung vom 13. August 2020 zwischen dem Unternehmen, dem Zielunternehmen und den Aktionären des Zielunternehmens (die endgültige Vereinbarung) abgeschlossen hat. Das Zielunternehmen besitzt sämtliche Anteile (Gegenstand einer NSR-Lizenzgebühr von 2 %) an zwei aussichtsreichen Silber-Zink-Projekten in Australien: das Silberprojekt Tyr und das Silber-Zink-Projekt Century South.

    Die Silberprojekte
    – Das Silberprojekt Tyr liegt im Norden von New South Wales und beinhaltet zwei historische Silberminen – Burra und Torny – mit Potenzial für eine hochgradige Silber-Zink-Blei-Zinn-Mineralisierung.
    o Das Silberprojekt Tyr erstreckt sich über eine Fläche von rund 300 km2 im Norden von New South Wales, bestehend aus wenig genutztem, hügeligem Weideland, das größtenteils gerodet und leicht bewaldet ist.
    o Die Konzession wurde im März 2018 gewährt und muss im März 2024 erneuert werden.
    o Das Silberprojekt Tyr bietet Wertschöpfungspotenzial mit ersichtlichen Mineralvorkommen entlang eines nordwestlich streichenden Trends. Entlang dieses Trends und möglicherweise anderer gibt es zahlreiche alte Abbaustätten.
    o Zu bemerken gilt, dass der nordwestliche Trend Teil eines großen mineralisierten Systems ist, das historische Silberminen umfasst. Dadurch erhöht sich das Explorationspotenzial deutlich.
    – Das Silber-Zink-Projekt Century South liegt im Bereich des Mt Isa-Beckens im Nordwesten von Queensland, einer unzureichend erkundeten, aber äußerst aussichtsreichen Region, und befindet sich entlang des Streichens einer der weltweit größten Silber-Zink-Minen.
    – Century South liegt etwa 8 km südöstlich der Zinkmine New Century und erstreckt sich über eine Fläche von etwa 250 km2, bestehend aus hügeliger, offener Savanne.
    – Die Konzession wurde im Oktober 2018 gewährt und muss im Oktober 2023 erneuert werden.
    – Beide Projekte befinden sich in der Nähe bestehender Bergbauinfastruktur und zugänglicher Häfen und Australien bietet ein stabiles, gut reguliertes Rechtssystem für den Bergbau.

    Die Transaktion
    Gemäß den Bedingungen der endgültigen Vereinbarung hat Walcott im Gegenzug für die anteilsmäßige Ausgabe von 15.000.000 Stammaktien des Unternehmens (die Vergütungsaktien) an die Aktionäre des Zielunternehmens zu einem angenommenen Preis von 0,305 Dollar je Vergütungsaktie 60 % der ausgegebenen und ausstehenden Wertpapiere des Zielunternehmens erworben. Darüber hinaus begab das Unternehmen in Verbindung mit der Transaktion 675.000 Stammaktien (die Vermittleraktien) zu einem angenommenen Preis von 0,305 Dollar pro Vermittleraktie an einen unabhängigen Vermittler. Die Vergütungsaktien sind gemäß den geltenden Wertpapiergesetzen nicht an eine Haltedauer gebunden. Die Vermittleraktien sind im Einklang mit den geltenden Wertpapiergesetzen an eine Haltedauer von vier Monaten und einem Tag gebunden, die am 16. Februar 2021 abläuft.

    Die Transaktion erfolgt nach dem Fremdvergleichsgrundsatz und hat nicht zu einem Wechsel in der Unternehmensführung oder dem Board of Directors von Walcott geführt.

    Herr Matthew Stephens, ein Certified Professional Geologist sowie ein Fellow des Australian Institute of Geoscientists, hat den technischen Inhalt dieser Pressemeldung in seiner Eigenschaft als ein qualifizierter Sachverständiger im Sinne der Vorschrift NI 43-101 geprüft und genehmigt. Er steht in keinem Nahverhältnis zum Unternehmen.

    Über Walcott Resources Ltd
    Walcott ist ein Unternehmen mit Sitz in British Columbia, das sich mit dem Erwerb und der Exploration von Rohstoffkonzessionsgebieten in Kanada befasst. Das Unternehmen hält eine Option auf den Erwerb einer ungeteilten Beteiligung von 100 % am Kupfer-Gold-Kobalt-Konzessionsgebiet Cobalt Hill (das Konzessionsgebiet), vorbehaltlich einer NSR-Lizenzgebühr von 1,5 auf alle Basis-, Seltenerd- und Edelmetalle. Das Konzessionsgebiet umfasst acht Mineralclaims mit einer Grundfläche von 1.727,43 Hektar und befindet sich im Bergbaugebiet Trail Creek in der kanadischen Provinz British Columbia. Das Ziel des Unternehmens besteht in der Erkundung und Erschließung des Konzessionsgebiets.

    FÜR DAS BOARD

    Marshall Farris

    CEO und Director

    Nähere Informationen erhalten Sie über das Unternehmen unter der E-Mail:
    marshall@ascentafinance.com

    Die CSE übernimmt keine Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressemeldung.

    Die Börsenaufsicht der Canadian Securities Exchange hat den Sachverhalt der geplanten Transaktion in keinster Weise geprüft und den Inhalt dieser Pressemeldung weder genehmigt noch missbilligt.

    Die Wertpapiere, die in Verbindung mit der Transaktion ausgegeben werden, wurden bzw. werden nicht gemäß dem United States Securities Act von 1933 in der jeweils gültigen Fassung (das Gesetz von 1933) oder den Wertpapiergesetzen einzelner US-Bundesstaaten registriert und dürfen in den Vereinigten Staaten weder angeboten noch verkauft bzw. an – oder auf Rechnung bzw. zugunsten von – US-Bürgern (in Regulation S des Gesetzes von 1933 als U.S. Persons bezeichnet) weder angeboten noch verkauft werden, sofern keine Registrierung besteht bzw. keine entsprechende Ausnahmegenehmigung von einer solchen Registrierungspflicht vorliegt. Diese Pressemeldung stellt kein Kauf- oder Verkaufsangebot von Wertpapieren in den Vereinigten Staaten dar.

    Diese Pressemeldung enthält zukunftsgerichtete Informationen, die einer Reihe von Annahmen, Risiken und Unsicherheiten unterworfen sind, die größtenteils außerhalb des Einflussbereichs des Unternehmens liegen. Zukunftsgerichtete Aussagen beinhalten, sind aber nicht beschränkt auf Aussagen über den Handel der Stammaktien des Unternehmens an der Börse und der Verwendung des Erlöses durch das Unternehmen. Sie unterliegen allen Risiken und Unsicherheiten, die normalerweise mit solchen Ereignissen verbunden sind. Die Investoren werden ausdrücklich darauf hingewiesen, dass diese Aussagen keine Garantie für zukünftige Ereignisse sind und dass die tatsächlichen Ereignisse und Entwicklungen wesentlich von jenen abweichen können, die in den zukunftsgerichteten Aussagen prognostiziert werden. Die zukunftsgerichteten Aussagen stellen das beste Urteilsvermögen der Unternehmensführung auf Basis der derzeit verfügbaren Informationen dar.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Walcott Resources Ltd.
    Tracy Mabone
    1315 Moody Avenue
    V7L 3T5 North Vancouver
    Kanada

    email : tracy@ascentafinance.com

    Pressekontakt:

    Walcott Resources Ltd.
    Tracy Mabone
    1315 Moody Avenue
    V7L 3T5 North Vancouver

    email : tracy@ascentafinance.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier publizierten Meldung nicht der Betreiber von Link-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Walcott schließt Erwerb von australischen Silberprojekten ab

    veröffentlicht auf Link im Web am 16. Oktober 2020 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 2 x angesehen