• Nur 5 km von Agnico Eagles Macassa-Mine – mit über 5 Millionen Unzen einer der hochgradigsten Goldminen der Welt – entfernt, werden mit diesem dritten 190 Hektar umfassenden Konzessionserwerb 1.000 Hektar stark höffiger Landflächen in Nord-Ontarios produktivsten hochgradig goldhaltigen Gebiet zusammengelegt.

    Coquitlam, British Columbia, 14. Februar 2022 – Canada Silver Cobalt Works Inc. (TSXV: CCW) (OTC: CCWOF) (Frankfurt: 4T9B) (das Unternehmen oder Canada Silver Cobalt) freut sich bekannt zu geben, dass das Unternehmen eine Optionsvereinbarung zum Erwerb des 190 Hektar umfassenden Konzessionsgebietes Allsopp (das Konzessionsgebiet) abgeschlossen hat, um seine höffige Goldkonzession Eby-Otto zu erweitern.

    Die wichtigsten Punkte der Akquisition:

    – Das Konzessionsgebiet liegt im produktiven Bezirk Kirkland Lake und befindet sich 5 km südwestlich der hochgradigen Goldmine Macassa, die derzeit von Agnico Eagle betrieben wird. Es grenzt im Nordosten an die Claims von Agnico Eagle an.
    – Diese Akquisition schließt wichtige Lücken in geologisch günstigen Gebieten innerhalb der 810 Hektar umfassenden, im Jahr 2021 erworben Konzession Eby-Otto und enthält wichtige Bestandteile wie einen historischen Schacht und aufgeschlossene Gänge nahe der Oberfläche, die eine Basismetallmineralisierung enthalten.
    – Das gesamte Landpaket vergrößert sich auf 1.000 Hektar und erweitert die Streichlänge des Konzessionsgebietes, das die Verwerfung Eby-Otto abdeckt.
    – Diese Konsolidierung bietet mehr als eine Verdopplung der Streichlänge entlang eines bedeutenden Alterationstrends (OGS OFR 6184, siehe Abbildung 1 unten), der in der Regel ein Hinweis auf eine potenzielle Goldmineralisierung in den Gebieten Kirkland Lake und Larder ist.

    Matthew Halliday P.Geo, President von Canada Silver Cobalt Works, erklärte: Wir sind darauf vorbereitet, dieses Projekt im Jahr 2022 zu beschleunigen. Wir verfügen über ein Team, das im Gebiet Kirkland Lake nachweislich erfolgreich war, und wir sind bereit, zu handeln und den echten Wert dieses Konzessionsgebietes zu erschließen. Wir werden in Kürze eine drohnengestützte Erkundung durchführen, um wichtige geologische Informationen zu sammeln, die uns helfen werden, fundierte Entscheidungen zu treffen, wenn wir mit den Arbeiten in diesen Konzessionsgebieten beginnen. Wir wollen so bald wie möglich im Feld sein und mit den Bohrarbeiten beginnen.

    Diese neuen Claims sind aufgrund der in Ausbissen beobachteten Wirtsgesteine, der Sulfidmineralisierung und der Alterationszonen äußerst interessant. Die Gesteine in diesem Claim-Paket weisen ähnliche Parallelen zum South Mine Complex bei Macassa auf, der durch fein disseminierten Pyrit, breite Alterationszonen und Quarzgänge und/oder starke Verkieselung gekennzeichnet ist. Hinzu kommt, dass die umliegenden Eby-Otto-Claims von Doug Robinson, einem hoch angesehenen Geologen mit einer außergewöhnlichen Bilanz an Edelmetallentdeckungen in den letzten 50 Jahren, sehr empfohlen werden. Diese neuen Goldkonzessionen lassen unsere Geologen mit großer Spannung auf die kommende Feldsaison blicken. Der Explorationsplan für das Jahr 2022 im neu konsolidierten Konzessionsgebiet Eby-Otto umfasst drohnengestützte geophysikalische Erkundungen, das Freilegen von Ausbissen, Schlitzproben und geologische Kartierungen. Die Ergebnisse dieser Feldsaison tragen zur Verfeinerung und Ergänzung des geplanten Bohrprogramms bei.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/64194/2022-02-07-CCW-AllsopAquisition-FINAL_DEPRcom.001.jpeg

    Abbildung 1: Lage der bestehenden und am 8. Februar 2022 neu erworbenen Allsopp-Claims, mit Angabe der Nähe zu Kirkland Lake und Agnico Eagles Macassa-Mine.

    Bedingungen der Akquisition

    Der Inhaber der Claims, Arnold Allsopp, gewährt Canada Silver Cobalt Works Inc. die Option, über einen Zeitraum von vier Jahren 100 % des Konzessionsgebietes zu erwerben, und zwar gegen Barzahlungen von insgesamt 100.000 Dollar, die Ausgabe von 400.000 Stammaktien von Canada Silver Cobalt Works und die Übernahme von Explorationsausgaben in Höhe von insgesamt 340.000 Dollar in dem Konzessionsgebiet. Darüber hinaus wird Allsopp eine Lizenzgebührenbeteiligung von 3 % einbehalten, wenn Canada Silver Cobalt Works die gesamte Option ausübt. Canada Silver Cobalt Works wird als Betreiber fungieren und sämtliche Explorationsarbeiten während der Laufzeit der Option durchführen. Die Optionsvereinbarung ist auf den 8. Februar 2022 datiert. Die Transaktion unterliegt der Genehmigung der TSX Venture Exchange.

    Alle ausgegebenen Aktien unterliegen gemäß den geltenden Wertpapiergesetzen einer Haltefrist von 4 Monaten plus einen Tag.

    Einzelheiten zum Konzessionsgebiet

    Das Konzessionsgebiet, das zurzeit von Canada Silver Cobalt Works erworben wird, befindet sich in einer Gegend, die aufgrund ihrer unmittelbaren Nähe zur hochgradigen Untertagegoldmine Macassa seit Langem das Interesse der Geologen weckt. Die Goldmine Macassa wird derzeit von Agnico Eagle betrieben. Der South Mine Complex auf Macassa zeichnet sich durch strukturell kontrollierte Zonen mit fein eingesprengtem Pyrit, sichtbarem Gold sowie Telluriden aus und besteht aus mächtigen, goldhaltigen Alterations- und Vererzungshalos. Die Goldmine Macassa, die 1933 ihren Betrieb aufnahm, hat mehr als 5 Millionen Unzen Gold produziert, profitierte im Laufe der Jahre von neuen Entdeckungen innerhalb ihres Konzessionsgebiets und weist immer noch einen der höchsten Reservegehalte der Welt auf (21,9 g/t Au, laut Website von Kirkland Lake Gold). Das größere Gebiet um Kirkland Lake, das sich entlang der Verwerfung Larder-Lake Cadillac befindet, hat über 24 Millionen Unzen Gold produziert. Geologen und große Explorationsunternehmen suchen seit Jahrzehnten westlich der Mine Macassa nach bedeutenden Goldvorkommen.

    Qualifizierter Sachverständiger

    Die technischen Informationen in dieser Pressemitteilung wurden unter der Aufsicht von Matthew Halliday, P.Geo. (PGO), President, COO und VP Exploration von Canada Silver Cobalt Works Inc. erstellt, einer qualifizierten Person gemäß National Instrument 43-101.

    Über Canada Silver Cobalt Works Inc.

    Canada Silver Cobalt Works Inc. entdeckte vor Kurzem ein bedeutendes hochgradiges Silbergangsystem im Gebiet Castle East, 1,5 km entfernt von der ehemals produzierenden Mine Castle in der Nähe von Gowganda (Ontario) im produktiven erstklassigen Silber-Kobalt-Bezirk im Norden Ontarios. Diese Entdeckung weist den höchsten Silberressourcengehalt der Welt auf. Jüngste Bohrabschnitte enthielten bis zu 89.853 Gramm Silber pro Tonne (2.621 Unzen Ag pro Tonne). Ein Bohrprogramm ist im Gange, um das Ausmaß der Lagerstätte mit einer Aktualisierung der Ressourcenschätzung, die für das erste Quartal 2022 geplant ist, zu erweitern.

    Im Mai 2020 veröffentlichte das Unternehmen auf Grundlage eines kleinen ersten Bohrprogramms die erste NI 43-101-konforme Ressourcenschätzung der Region. Diese enthielt insgesamt 7,56 Millionen Unzen Silber in der vermuteten Kategorie. In 27.400 Tonnen Material aus zwei Teilbereichen (1A und 1B) der Robinson Zone, beginnend ab einer senkrechten Tiefe von rund 400 Metern, war sehr hochgradiges Silber (8.582 Gramm pro Tonne [ungedeckelt] oder 250,2 Unzen pro Tonne) enthalten. Bitte beachten Sie, dass Mineralressourcen, die keine Mineralreserven darstellen, nicht notwendigerweise wirtschaftlich rentabel sind – siehe Pressemeldung von Canada Silver Cobalt Works vom 28. Mai 2020). Referenzierter Bericht: Rachidi, M., 2020, NI 43-101 Technical Report Mineral Resource Estimate for Castle East, Robinson Zone, Ontario, Canada, Gültigkeitsdatum 28. Mai 2020; Unterschriftsdatum 13. Juli 2020.

    CCW besitzt auch 39.017,96 Hektar an Explorationskonzessionen (15 Konzessionsgebiete in Quebec und ein Konzessionsgebiet in Nord-Ontario) für Metalle (Nickel, Kupfer und Kobalt) zur Herstellung von Elektrofahrzeugbatterien. Die Explorationsarbeiten in der Massivsulfidformation Graal in Nord-Quebec sind im Gange. Die ersten XRF-Ergebnisse des Bohrkerns aus Bohrung NRC 21 03 sind mit bis zu 2,79 % Nickel und 25,68 % Kupfer ermutigend; die Laborergebnisse stehen noch aus.

    Die Vorzeige-Silber-Kobalt-Mine Castle von Canada Silver Cobalt und das 78 Quadratkilometer große Konzessionsgebiet Castle weisen starke Explorationsmöglichkeiten für Silber, Kobalt, Nickel, Gold und Kupfer auf. Mit einem unterirdischen Lagerstättenzugang bei der zu 100 % unternehmenseigenen Mine Castle, einer außergewöhnlichen hochgradigen Silberentdeckung bei Castle East, einer Pilotanlage für die Herstellung von kobaltreichem Konzentrat mittels Gravitation vor Ort, einer Großverarbeitungsanlage (TTL Laboratories) in der Stadt Cobalt und einem geschützten hydrometallurgischen Verfahren, dem Re-2Ox-Verfahren, für die Herstellung von Kobaltsulfat in technischer Qualität sowie Nickel-Mangan-Kobalt-(NMC)-Formulierungen, ist Canada Silver Cobalt strategisch so positioniert, dass es zu einem führenden kanadischen Unternehmen im Bereich Silber und Batteriemetalle werden kann. Mehr Informationen erhalten Sie unter www.canadasilvercobaltworks.com.

    Frank J. Basa

    Frank J. Basa, P. Eng.
    Chief Executive Officer

    Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

    Frank J. Basa, P.Eng.
    Chief Executive Officer
    416-625-2342

    Canada Silver Cobalt Works Inc.
    3028 Quadra Court
    Coquitlam, B.C., V3B 5X6
    CanadaSilverCobaltWorks.com

    Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

    Warnhinweis in Bezug auf zukunftsgerichtete Aussagen
    Diese Pressemitteilung kann zukunftsgerichtete Aussagen enthalten, die unter anderem Aussagen zum Angebot und zu anderen zukünftigen Ereignissen und Bedingungen beinhalten, die verschiedenen Risiken und Ungewissheiten unterworfen sind. Abgesehen von Aussagen über historische Fakten sind Aussagen, die sich auf das Angebot, das Ressourcenpotenzial, bevorstehende Arbeitsprogramme, geologische Interpretationen, den Erhalt und die Sicherheit von Mineralgrundstückstiteln, zukünftige Finanzierungen, die Verfügbarkeit von Mitteln und anderes beziehen, zukunftsgerichtet. Zukunftsgerichtete Aussagen sind keine Garantie für zukünftige Leistungen und die tatsächlichen Ergebnisse können erheblich von diesen Aussagen abweichen. Es kann nicht zugesichert werden, dass das Angebot zu den in dieser Pressemitteilung dargelegten Bedingungen oder überhaupt abgeschlossen wird. Allgemeine Geschäftsbedingungen sind Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von den zukunftsgerichteten Aussagen abweichen. Eine detaillierte Erörterung der Risikofaktoren von Canada Silver Cobalt ist im Jahresbericht des Unternehmens vom 19. Juli 2021 für das am 31. Dezember 2020 zu Ende gegangene Geschäftsjahr enthalten, der im Profil des Unternehmens auf SEDAR unter www.sedar.com abrufbar ist.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Canada Silver Cobalt Works
    Frank J. Basa
    3028 Quadra Court
    V3B 5X6 Coquitlam, BC
    Kanada

    email : frank@grupomoje.com

    Pressekontakt:

    Canada Silver Cobalt Works
    Frank J. Basa
    3028 Quadra Court
    V3B 5X6 Coquitlam, BC

    email : frank@grupomoje.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier publizierten Meldung nicht der Betreiber von Link-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Canada Silver Cobalt konsolidiert Goldkonzession in der Nähe von Agnico Eagles Macassa-Mine und erreicht eine potenzielle Streichlänge von 5 km

    veröffentlicht auf Link im Web am 14. Februar 2022 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 2 x angesehen