• Warum sich Berufsunfähigkeitsversicherungen für Schüler:innen lohnen

    BildEine Berufsunfähigkeitsversicherung für Schüler:innen? Den Schulabschluss noch nicht mal in der Tasche, noch gar kein eigenes Einkommen, das sie absichern müssen, aber bereits in das Berufsleben der Kinder investieren? Das klingt im ersten Moment nicht ganz logisch. Warum also schon in jungen Jahren Beiträge zahlen – für einen Schutz, der erst später greift? Nach kurzem Überlegen allerdings ergibt das Ganze dann doch schon viel mehr Sinn als der erste Anschein erwecken vermag.

    Berufseinsteiger:innen sind besonders schlecht gestellt

    „Eine Berufsunfähigkeitsversicherung braucht, wer mit seiner Arbeitskraft seinen Lebensunterhalt verdient“, erklärt John Pierre Galrao, der in der Bremer Altstadt eine LVM-Versicherungsagentur führt. Zwar stehen vor allem Berufseinsteiger:innen ohne finanzielle Unterstützung da, wenn die Berufsunfähigkeit eintritt, da diese nicht mal dürftige Erwerbsminderungsrente erhalten. Allerdings haben auch bereits etablierte Arbeitskräfte ein riesiges Problem, wenn die Arbeitskraft ausfällt. Diese erhalten dann auch nur eine knapp ausfallende Erwerbsminderungsrente.

    Konstant niedrige Beiträge für junge Einsteiger:innen

    Hier kommt die Berufsunfähigkeitsversicherung für Schüler:innen ins Spiel. Wer noch die Schulbank drückt, zahlt nämlich besonders niedrige Beiträge – die ihm in der Folge ein Arbeitsleben lang erhalten bleiben können. Doch was passiert, wenn ein Beruf ergriffen wird, welcher mit einem höheren Risiko verbunden ist? Dann steigen doch auch die Beiträge? Selbst bei einem Beruf mit erhöhtem Risiko können die Beiträge dann gleich bleiben.
    Für künftige Azubis hat der LVM Vertrauensmann einen besonderen Tipp parat: „Bei der LVM Versicherung gibt es für die Berufsunfähigkeitsversicherung sogar noch dann Konditionen für Schüler:innen, wenn der Vertrag erst kurz vor dem offiziellen Ausbildungsbeginn zustande kommt.“

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    LVM Versicherung
    Herr John Pierre Galrao
    Martinistr. 24
    28195 Bremen
    Deutschland

    fon ..: 042133004880
    web ..: http://www.galrao.lvm.de
    email : info@galrao.lvm.de

    Pressekontakt:

    LVM Versicherung
    Herr John Pierre Galrao
    Martinistr. 24
    28195 Bremen

    fon ..: 042133004880
    web ..: http://www.galrao.lvm.de
    email : info@galrao.lvm.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier publizierten Meldung nicht der Betreiber von Link-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf Morgen

    veröffentlicht auf Link im Web am 7. April 2023 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 1 x angesehen