• Vancouver, British Columbia – 31. Mai 2024 – Gold Royalty Corp. (Gold Royalty oder das Unternehmen – www.commodity-tv.com/ondemand/companies/profil/gold-royalty-corp/) (NYSE American: GROY) freut sich, den Abschluss seines zuvor angekündigten öffentlichen Angebots (das Angebot) von Einheiten des Unternehmens (die Einheiten) bekannt zu geben. Im Rahmen des Angebots emittierte das Unternehmen 20.058.300 Einheiten, einschließlich 2.616.300 Einheiten gemäß der vollständigen Ausübung der Mehrzuteilungsoption, zu einem Preis von 1,72 USD pro Einheit und erzielte damit einen Bruttoerlös von insgesamt 34.500.276 USD.

    Das Angebot wurde gemäß einem Emissionsvertrag vom 28. Mai 2024 zwischen dem Unternehmen und einem Emissionskonsortium unter der Leitung von National Bank Financial Inc. und BMO Capital Markets Corp. als Joint Bookrunner sowie H.C. Wainwright & Co. LLC, Haywood Securities Inc., Raymond James Ltd. und Scotia Capital Inc. abgeschlossen.

    Jede Einheit besteht aus einer Stammaktie des Unternehmens (jeweils eine Stammaktie) und einem Warrant auf den Erwerb einer Stammaktie (jeweils ein Warrant). Jeder Warrant kann innerhalb eines Zeitraums von sechsunddreißig Monaten nach dem Abschluss zum Erwerb einer Stammaktie des Unternehmens zu einem Ausübungspreis von 2,25 USD ausgeübt werden. Die im Rahmen des Angebots ausgegebenen Stammaktien wurden an der NYSE American notiert. Das Unternehmen hat die Notierung der Warrants an der NYSE American unter dem Symbol GROY.WS nach Abschluss des Angebots beantragt. Die Notierung erfolgt vorbehaltlich der Erfüllung aller Notierungsanforderungen der NYSE American. Daher sind die Warrants noch nicht über die Einrichtungen der NYSE American handelbar.

    Wie am 28. Mai 2024 bekannt gegeben wurde, beabsichtigt das Unternehmen, den Nettoerlös des Angebots zur Finanzierung eines Teils der Gegenleistung für die geplante Übernahme (die Übernahme) eines Kupfer-Streams in Bezug auf das Vares-Silberprojekt zu verwenden, das von einer Tochtergesellschaft der Adriatic Metals plc betrieben wird und sich in Bosnien und Herzegowina befindet, und zwar gemäß einem Kauf- und Verkaufsvertrag zwischen dem Unternehmen und OMF Fund III (Cr) Ltd, einem von Orion Mine Finance Management LP verwalteten Unternehmen.

    Das Angebot wurde in allen Provinzen und Territorien Kanadas, mit Ausnahme von Quebec und Nunavut, mittels eines Prospektnachtrags zum kanadischen Kurzprospekt des Unternehmens vom 15. Juli 2022 durchgeführt. Das Unternehmen reichte außerdem bei der U.S. Securities and Exchange Commission (die SEC) eine Registrierungserklärung auf Formular F-3 (File No. 333-265581) ein, die einen Wertpapierprospekt vom 6. Juli 2022 enthielt, der von der SEC am 15. Juli 2022 für wirksam erklärt wurde. Ein Prospektnachtrag und ein zugehöriger Wertpapierprospekt (der Teil der Registrierungserklärung ist) wurden bei der SEC im Zusammenhang mit dem Angebot eingereicht. Diese Dokumente können kostenlos über das System for Electronic Document Analysis and Retrieval (SEDAR+) unter www.sedarplus.ca und über das Electronic Data Gathering, Analysis and Retrieval System (EDGAR ) der SEC unter www.sec.gov abgerufen werden. Ein elektronisches oder gedrucktes Exemplar des Wertpapierprospekts, des Prospektnachtrags sowie aller Änderungen zu den Dokumenten kann in Kanada kostenlos bei National Bank Financial Inc. unter der Telefonnummer (416) 869-6534 oder per E-Mail unter NBF-Syndication@bnc.ca oder bei BMO Nesbitt Burns Inc. telefonisch unter 905-791-3151 Ext 4312 oder per E-Mail unter torbramwarehouse@datagroup.ca und in den Vereinigten Staaten bei National Bank of Canada Financial Inc. telefonisch unter (416) 869-6534 oder per E-Mail unter NBF-Syndication@bnc.ca oder bei BMO Capital Markets Corp. telefonisch unter 800-414-3627 oder per E-Mail unter bmoprospectus@bmo.com angefordert werden, indem Sie der Kontaktperson Ihre E-Mail-Adresse bzw. Adresse mitteilen. Das Angebot wurde auch im Rahmen einer Privatplatzierung in anderen internationalen Gerichtsbarkeiten auf der Grundlage der geltenden Ausnahmeregelungen für Privatplatzierungen durchgeführt.

    Diese Pressemitteilung stellt weder ein Verkaufsangebot noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Kaufangebots dar, noch dürfen diese Wertpapiere in einer Provinz, einem Bundesstaat oder einer Gerichtsbarkeit verkauft werden, in der ein solches Angebot, eine solche Aufforderung oder ein solcher Verkauf vor der Registrierung oder Qualifizierung gemäß den Wertpapiergesetzen einer solchen Provinz, eines solchen Bundesstaats oder einer solchen Gerichtsbarkeit ungesetzlich wäre.

    Offenlegung von verbundenen Parteien

    Bestimmte Direktoren und leitende Angestellte des Unternehmens haben im Rahmen des Angebots insgesamt 796.514 Einheiten erworben (die Insiderbeteiligung). Die Beteiligung der Insider an dem Angebot wurde gemäß Multilateral Instrument 61-101 – Protection of Minority Security Holders in Special Transactions (MI 61-101, Schutz der Minderheitsaktionäre in Sondertransaktionen) als eine Transaktion mit verbundenen Parteien betrachtet. Das Unternehmen war gemäß Abschnitt 5.5(a) und 5.7(1)(a) von MI 61-101 von den Anforderungen befreit, eine formale Bewertung oder die Zustimmung der Minderheitsaktionäre im Zusammenhang mit der Beteiligung der Insider an dem Angebot einzuholen, da weder der Marktwert der an die Insider ausgegebenen Wertpapiere noch die von ihnen gezahlte Gegenleistung 25 % der Marktkapitalisierung des Unternehmens überstieg. Das Unternehmen hat mehr als 21 Tage vor dem voraussichtlichen Abschlussdatum des Angebots keinen Bericht über wesentliche Änderungen in Bezug auf die Insiderbeteiligung eingereicht, da dem Unternehmen zu diesem Zeitpunkt der Umfang der Insiderbeteiligung an dem Angebot nicht bekannt war.

    Über Gold Royalty Corp.

    Gold Royalty Corp. ist ein auf Gold fokussiertes Royalty-Unternehmen, das kreative Finanzierungslösungen für die Metall- und Bergbauindustrie anbietet. Das Unternehmen hat es sich zur Aufgabe gemacht, in qualitativ hochwertige, nachhaltige und verantwortungsvolle Bergbaubetriebe zu investieren, um ein diversifiziertes Portfolio von Edelmetall-Royalties und Streaming-Beteiligungen aufzubauen, die langfristig überdurchschnittliche Renditen für unsere Aktionäre erzielen. Das diversifizierte Portfolio von Gold Royalty umfasst derzeit in erster Linie Net-Smelter-Return-Royalties auf Goldliegenschaften in Nord-, Mittel- und Südamerika.

    Gold Royalty Corp. Kontakt

    Peter Behncke
    Director, Corporate Development & Investor Relations
    Telefon: (833) 396-3066
    E-Mail: info@goldroyalty.com

    In Europa:
    Swiss Resource Capital AG
    Jochen Staiger & Marc Ollinger
    info@resource-capital.ch
    www.resource-capital.ch

    Zukunftsgerichtete Aussagen

    Bestimmte in dieser Pressemitteilung enthaltene Informationen stellen „zukunftsgerichtete Informationen“ und „zukunftsgerichtete Aussagen“ im Sinne der geltenden kanadischen und US-amerikanischen Wertpapiergesetze dar (zusammen „zukunftsgerichtete Aussagen“), einschließlich, aber nicht beschränkt auf Aussagen über die geplante Akquisition des Unternehmens, die beabsichtigte Verwendung der Nettoerlöse aus dem Angebot und die Notierung der Warrants an der NYSE American. Solche Aussagen sind im Allgemeinen an der Verwendung von Begriffen wie „können“, „werden“, „erwarten“, „beabsichtigen“, „glauben“, „planen“, „antizipieren“ oder ähnlichen Begriffen zu erkennen. Zukunftsgerichtete Aussagen beruhen auf bestimmten Annahmen und anderen wichtigen Faktoren, einschließlich der Tatsache, dass die Bedingungen für die geplante Akquisition rechtzeitig erfüllt werden oder dass das Unternehmen die erforderlichen Genehmigungen für die Notierung der Warrants an der NYSE American erhält. Zukunftsgerichtete Aussagen unterliegen einer Reihe von Risiken, Ungewissheiten und anderen Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von den in diesen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebrachten oder implizierten Ergebnissen abweichen. Dazu gehören unter anderem die Möglichkeit, dass die geplante Akquisition nicht zum erwarteten Zeitpunkt oder überhaupt nicht abgeschlossen wird, weil die Bedingungen für den Abschluss nicht rechtzeitig erfüllt werden, sowie andere Faktoren, die im Jahresbericht des Unternehmens auf Formular 20-F für das am 31. Dezember 2023 endende Jahr und in anderen öffentlich hinterlegten Dokumenten unter den Profilen des Unternehmens unter www.sedarplus.ca und www.sec.gov aufgeführt sind. Obwohl das Unternehmen versucht hat, wichtige Faktoren zu identifizieren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den in den zukunftsgerichteten Aussagen enthaltenen abweichen, kann es andere Faktoren geben, die dazu führen, dass die Ergebnisse nicht wie erwartet, geschätzt oder beabsichtigt ausfallen. Es kann nicht garantiert werden, dass sich solche Aussagen als zutreffend erweisen, da die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse erheblich von den in solchen Aussagen erwarteten abweichen können. Dementsprechend sollten sich die Leser nicht übermäßig auf zukunftsgerichtete Aussagen verlassen. Das Unternehmen verpflichtet sich nicht, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren, es sei denn, dies geschieht in Übereinstimmung mit den geltenden Wertpapiergesetzen.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedarplus.ca, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Gold Royalty Corp.
    Josephine Man
    1030 West Georgia Street
    V6E 2Y3 Vancouver, BC
    Kanada

    email : jman@goldroyalty.com

    Pressekontakt:

    Gold Royalty Corp.
    Josephine Man
    1030 West Georgia Street
    V6E 2Y3 Vancouver, BC

    email : jman@goldroyalty.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier publizierten Meldung nicht der Betreiber von Link-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Gold Royalty schließt Bought-Deal-Finanzierung in Höhe von 34,5 Millionen US-Dollar ab

    veröffentlicht auf Link im Web am 31. Mai 2024 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 98 x angesehen